Aktueller Inhalt von Suncokret

  1. Suncokret

    Kastelas Blog : Kaštela und unsere Unterkunft www.haus-viersen.hr

    Und hier Bilder von der Baustelle:
  2. Suncokret

    Kastelas Blog : Kaštela und unsere Unterkunft www.haus-viersen.hr

    Hier ist der alte Strang dazu, leider funktionieren die Links zu den Bildern nicht mehr richtig: http://www.adriaforum.com/kroatien/threads/1785_-dalmatien-ka%C5%A1tel-novi-turm-%C4%86ipiko-hotelprojekt.75037/ Vielleicht finde ich die Vollmond-Bilder wieder...
  3. Suncokret

    Kastelas Blog : Kaštela und unsere Unterkunft www.haus-viersen.hr

    Ich erinnere mich auch noch (2013)
  4. Suncokret

    Hrvatska Kostajnica

    Nachtrag: Drago Miletić, Marija Valjato Fabris old town in kostajnica conserVation and restoration works – FroM the onset to the Final presentation https://hrcak.srce.hr/file/156495 (in kroatischer Sprache, engl. summary, mit interessanten Bildern)
  5. Suncokret

    Hrvatska Kostajnica

    Ich bin selbst nur mal kurz vorbei gekommen, weiß allerdings nichts von Kreuzrittern. Gemeint sind vermutlich die Auseinandersetzungen mit den türkischen Armeen. Zur Geschichte gibt es etwas in englischer Sprache auf http://turizam-smz.hr/city-tourist-board-hrvatska-kostajnica/?lang=en Eine...
  6. Suncokret

    Krk Bus nach Mali Losinj

    Ich habe gerade mal weiter gesucht: https://www.insel-losinj.hr/transport/ Im Sommer gibt es eine Buslinie „Fly and Drive" zwischen dem Flughafen Rijeka (auf der Insel Krk) und Lošinj. Flüge werden von der Firma HLX Company aus Deutschland organisiert. Reservierungen und genauere Informationen...
  7. Suncokret

    Krk Bus nach Mali Losinj

    Ich bin früher öfter mit dem Linienbus nach Veli Losinj gefahren, allerdings immer von Rijeka aus. Der Bus hielt nicht in Flughafennähe, sondern im Ort Omisalj - gelegentlich kamen Leute mit dem Taxi vom Flughafen dorthin. Zum Laufen mit Gepäck ist das zu weit. Vor Jahren gab es in der Saison...
  8. Suncokret

    Unsichtbares Zagreb

    Die Deutsche Welle (Hrvatski) hat ein kurzes Video zu dieser alternativen Stadtführung produziert: "Nevidljivi Zagreb" za purgere i turiste https://www.facebook.com/dw.hrvatski/videos/677973779227713/
  9. Suncokret

    Unsichtbares Zagreb

    Ich weiß nicht, wie der "Staatsangehörigkeitsstatus" der Obdachlosen in Zagreb ist. Einige sind Staatsangehörige von Nachbarländern, leben aber nicht "legal" in HR. Andere sind psychisch so gestört, dass sie es nicht hinbekommen, einen Ausweis zu beantragen. Zum Umgang mit Staatenlosen in D...
  10. Suncokret

    Unsichtbares Zagreb

    Hab' selbst mal nachrecherchiert: http://www.erstestiftung.org/de/ein-dach-ueber-dem-kopf/ (der ganze Artikel ist lesenswert) "Bis 2012 konnten obdachlose Personen keinen Personalausweis bekommen, weil sie nach dem damaligen Meldegesetz einen gemeldeten Wohnsitz nachweisen mussten, den...
  11. Suncokret

    Unsichtbares Zagreb

    Ja, frag' dort bitte mal nach. Wenn es eine Fehlinformation ist, würde ich die bei den fajters gerne richtigstellen.
  12. Suncokret

    Unsichtbares Zagreb

    Auch in Kroatien gibt es wie in anderen Ländern Menschen "ohne Papiere". Natürlich haben sie auch keine Krankenversicherung, medizinische Hilfe nur als "Hitna pomoc" im akuten Notfall. Straffällig sind sie ständig, schon das Stadtstreicher-Sein ist eine Straftat. Sie würden gerne mal einen...
  13. Suncokret

    Unsichtbares Zagreb

    Nein, Zahlen gibt es nicht. Die Obdachlosen in Zagreb haben keine Personalausweise, weil man dazu einen Wohnsitz braucht (bei uns in D gibt es die Angabe: "ohne festen Wohnsitz"). Offiziell gibt es daher in Kroatien keine Wohnsitzlosen. Eine Übernachtung in einem z.B. kirchlichen Wohnheim ist...
  14. Suncokret

    Afrikanisches Restaurant und Bar

    "Prince", ein sehr freundlicher Nigerianer (selbst als Flüchtling anerkannt und ehrenamtlich engagiert in der Flüchtlingshilfe) hat in der Gunduliceva 13 (nicht weit vom Zagreber Hauptplatz) ein afrikanisches Restaurant eröffnet. Das Essen ist gut (Hauptgerichte 48 bis 75 Kuna)...
  15. Suncokret

    Unsichtbares Zagreb

    Für Besucher, die in Zagreb schon "alles" gesehen haben: "Invisible Zagreb" ist eine etwa eineinhalbstündige Stadtführung der anderen Art. Mitglieder des Vereins Fajter (von engl.: "Fighter") zeigen die Situation von Obdachlosen in Zagreb. Die Tour beginnt Montags, Mittwochs und am Wochenende...
Top Bottom