Bilder von der KÜSTENSTRASSE gesucht > u.a. WIKI

E

ELMA

Guest
Einige hundert Kilometer erstreckt sich Küstenstraße vom slowenischen Portoroz bis Budva in Montenegro.

Für das Oktoberthema unseres Bilderwettbewerbs gibt es sicher Hunderte an Bildmotiven.
(Genaue Beschreibung siehe hier)

Wer hat noch Fotos


  • * von der alten Verbindungsstraße an der westlichen Inlandseite Istriens (östlich von Novigrad, Rovinj, Porec,u.v.a. ) bis nach Pula

    * von der Ostküste von Istrien mit Labin bis Opatija

    * von Rijeka, (die alte Hauptverkehrsstraße verlief entlang des Hafens, mitten durch die Stadt)

    * am Fuße des Velebitgebirges über Crkvenica, Novi Vinodolski, Senj bis Karlobag, Starigrad Paklenica und weiter nach Maslenica mit den vielen tollen Ausblicken auf die Inseln..

    * von den vielen schönen Ausblicken auf der alten Jadranska Magistrala vorbei an Zadar, Biograd, Sibenik, Primosten, Togir, Split, Omis …um nur einige wenige zu nennen

    * von der phantastischen Strecke entlang der Makarskariviera am Fuße des Biokovogebirges

    * tolle Ausblicke auf die Bacinska Seen , Ploce, auf das Neretvadelta….

    * die Strecke über Neum, dem Blick hinüber nach Ston auf Peljesac, weiter über Slano, Trsteno u.a. bis Dubrovnik

    * Küstenstraße südlich von Dubrovnik – mit Cavtat, dem Konavletal bis zur Grenze nach Montenegro

    * Die Küstenstraße rund um die Bucht von Kotor bis Budva

Das war nur eine Anregung und eine kleine Auswahl an möglichen Bildmotiven.

Es gab selten ein Wettbewerbsthema , das so viele Region umfasst hat.

Schaut einmal auf Euren Festplatten, DVDs oder sonstigen Speichermedien – ich bin sicher, fast jeder von uns hat Bilder von der Küstenstraße.

Noch sind 17 Tage Zeit sie hier einzustellen!!

Wäre es nicht eine phantastische Dokumentation, wenn wir von der gesamten Strecke Bilder hätten?

Ganz sicher wird daraus auch wieder eine Bildershow mit Musik gemacht werden.

Ich freue mich schon darauf!

Gruß,
ELMA
 
M

Me

Guest
Elke. da gebe ich Dir Recht!
Habe mal eben meine Fotos durchstöbert, alleine von der Rundreise aus dem März
gibt es schon einen gewaltigen Fundus.

Aber sind ja noch 17 Tage bis zum Ende des Monats, da wird noch was kommen!!

Habe mit manni ja auch schon Fotoshows dazu im Cro-Video reingestellt.

Kleine Rundreise/ Me
Urlaub entlang der Küstenstrasse/albman
Lourdes von Kroatien/Me

und auf meiner HP gibt es ein fast 10 Min Fotoshow von Orebic bis Vodnjan

Mir macht es immer wieder Freude, mir die Fotoshows mit toller kroatischer Musik an zusehen!

Also worauf wartet Ihr noch? Zeigt Eure Fotos und wenn Ihr Spass und Lust habt
dann erstellt Ihr noch eine kleine Fotoshow, bei der Musik( falls keine kroatische vorhanden) sind Jörg und ich Euch bestimmt gerne behilflich.

LG Me
 
E

ELMA

Guest
Zitat von Me:
alleine von der Rundreise aus dem März
gibt es schon einen gewaltigen Fundus.

Dann kann die Jury sich ja über eine große Auswahl freuen!
Es gibt noch viele schöne Abschnitte der Jadranska Magistrale, von denen es noch kein einziges Bild im Wettbewerb gibt!

Ich bin sicher, Du kannst einiges ergänzen!!

Zitat von Me:
Aber sind ja noch 17 Tage bis zum Ende des Monats, da wird noch was kommen!!

Das hoffe ich! :D

Gruß,
ELMA
 
S

Suzi

Guest
Hallo Ihr Beiden!

Werde mich jetzt auch mal hinsetzen und durchschauen! :-D
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
23.806
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Punkte
48
Dieses Foto entstand auch an der Küstenstraße / Jadranska Magistrala auf der Halbinsel Istrien

Istrienrtsel.jpg


Es steht an der Wegkreuzung der glavna cesta und der Querverbindung von Visnjan nach Karojba.
 
E

ELMA

Guest
Hallo Orebic!

Die Bilder könnte ich ewig anschauen (weil ich überall Plätze erkenne, an denen ich war und die mich an schönen Urlaub erinnern, z.B. auf dem zweiten Bild die Geheimtipps für wenig überlaufene Orte: Hodilje und Luka :wink: )

Danke dafür.

Bestehen Deine Probleme mit dem Photoforum weiterhin? Möchtest Du, dass ich die Bilder für Dich in den Oktoberwettbewerb einfüge??
Sie gehören unbedingt dazu!!

Lieben Gruß,
ELMA
 
W

Wolfram

Guest
Ich habe auch noch ein paar Bilder von der Küstenstrasse gefunden - 2 davon von unserer Hochzeitsreise 1994. Sind jetzt im Wettbewerb eingestellt.

Gruß
 
E

ELMA

Guest
Zitat von Orebic:

Prima, Orebic! :D

Vielleicht sollte ich nochmal auf die genaue Beschreibung von Hartmut hinweisen.
http://www.istrien.info/forum/thema21114.html

An manchen Stellen ( vor allem im Westen von Istrien ) unterscheidet sich der Verlauf der traditionellen sog.Jadranska Magistrale, (die ja das Thema ist), von den Straßen, die heute entlang der Küste führen.
Zitat von Hartmut:
Der Verlauf führte entlang der slowenisch-istrischen Küste, abseits der Küste weiter an Buje und Baderna vorbei nach Pula um dann wieder nordwärts vorbei an Barban die istrische Adriaküste bei Plomin zu erreichen. Sie verlief durch Lovran und Opatija bis Rijeka.

Im weiteren Verlauf ist es dann schon eher so, dass die Küstenstraße und die Jadranska Magistrale derselbe Straßenverlauf ist ( Mit Ausnahme von einigen Städten, an denen heute Umgehungsstraßen meist oberhalb vorbeiführen)

Aber auch von diesen neuen Straßen hat man oft einen sehr schönen Blick auf den Verlauf der Jadranska Magistrale.

Gruß,
ELMA
 
E

ELMA

Guest
Ich denke schon, Burki.


Früher musste man von Herzeg Novi nach Budva immer die ganze Bucht von Kotor ausfahren ( heute gibt's ja die Fähre) und diese Straße führte sicher am Hafen Kotor vorbei. Eine andere Möglichkeit gab es ja nicht.

Gruß,
ELMA
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
23.806
Punkte
114
Alter
67
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
sollten wir es wirklich schaffen, die Jadranska Magistrala komplett zu dukumentieren?

hilfreich wäre in diesem Beitrag >was fehlt noch?

burki
 

Hartmut

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Apr. 2004
Beiträge
7.242
Punkte
48
Zitat von burki:
sollten wir es wirklich schaffen, die Jadranska Magistrala komplett zu dukumentieren?

hilfreich wäre in diesem Beitrag >was fehlt noch?

burki

Das wäre Toll. damit das klappen könnte. stelle ich nochmals die Route hier ein, die ich im Gewinnspiel veröffentlicht habe!

JADRANSKA MAGISTRALA
Die Jadranska Magistrala trug die Straßennummer 2.
Sie begann nach dem Grenzübergang bei Trieste in der Nähe von Koper/Capodistra. Der Verlauf führte entlang der slowenisch-istrischen Küste, abseits der Küste weiter an Buje und Baderna vorbei nach Pula um dann wieder nordwärts vorbei an Barban die istrische Adriaküste bei Plomin zu erreichen. Sie verlief durch Lovran und Opatija bis Rijeka.
(Wer nicht nach Istrien wollte konnte seinerzeit über die 13 von Kozina über Rupa nach Rijeka gelangen. Die Verbindung von Ljubljana nach Koper war die 10.)
Von Rijeka ging es dann mehr oder weniger abenteuerlich entlang des Adriatisches Meeres (Jadransko more) südwärts durch die Städte Crikvenica, Senj, Karlobag, Zadar, Sibenik, Trogir, Split, Makarska, Ploce, Neum, Dubrovnik, HercegNovi und Budva bis Petrovac na moru in Montenegro. Dort zweigte die Jadranska Magistrala landeinwärts ab und erreichte über Titograd (heute=Podgorica), Kosovska Mitrovica und Pristina bei Skopje (ihrem Ende) den Autoput.

Das alte Stück Baedeker zitiert die Küstenfahrt (=Jadranska Magistrala) in einzelnen Ortsbeiträgen. Den nördlichsten Zusammenhang dokumentiert das Werk bei der Beschreibung von Portoroz. (Piran lag damals schon wie Umag, Porec oder Rovinj abseits der Route, jedoch nicht der Limski kanal.) Heutzutage trägt das Y der Landstraße (Nicht der Schnellstraße Ipsilon) auf Istrien die Straßennummer 21 und die Küstenstraße entlang dem Festland die Nummer 8.

Früher fuhr man durch Crikvenica, heutzutage daran über eine Umfahrung vorbei. So war/ist es auch bei Trogir, Stelle man sich vor heute ginge die Jadranska immer noch an der Uferstraße mit dem Abzweig zur Altstadt oder Halbinsel Ciovo vorbei? Man musste vor Dubrovnik um die ganze Bucht herum fahren und nun nur noch wenige Meter über die Brücke. Heutzutage fahren nur noch die Liebhaber um die Bucht von Kotor, alle anderen nehmen die Fähre!
Nicht zu vergessen. Die Straße begann nach Triest im heutigen Slowenien und führte von Budva wieder ins Landesinnere bis zum Autoput.

Bildmaterial gäbe es so viel, dass die Jury Überstunden machen muss.
 
E

ELMA

Guest
Zitat von burki:
sollten wir es wirklich schaffen, die Jadranska Magistrala komplett zu dukumentieren?

hilfreich wäre in diesem Beitrag >was fehlt noch?

burki

Spontan fällt mir auf:

Istrien ( Buje, Baderna, Pula, Barban,Plomin) sowie Opatija ,Lovran Rjeka ( z.B. Hafen): Fehlanzeige

Gebiet um Karlobag, Zadar, Makarska , Ploce, Neum....

südlich von Dubrovnik ( Konavletal) ....hier gibt es noch viele Lücken


Schaut doch mal, ob noch Bilder irgendwo schlummern!!!

Abgesehen davon, dass es ja ein Bilderwettbewerb ist , fände ich es toll, wenn daraus eine richtig umfangreiche Bilddokumentation entstehen würde.
Sie könnte ins Wiki eingearbeitet werden und wäre eine große Bereicherung für unser Forum.

Gruß,
ELMA
 
W

Wolfram

Guest
Hallo ELMA,

Bilder von der Küstenstrasse bei Plomin sowie Bilder zw. Rijeka und Brestova sind drin - von mir - Kraftwerk Plomin kommt jetzt auch noch.

Gruß
 
E

ELMA

Guest
Habe die Bilder entdeckt! :wink: :D
Danke, Wolfram!

Es wäre doch seltsam, wenn hier im "Istrien dominanten" Forum ausgerechnet von dieser Region nur wenige Bilder eingestellt würden :wink: :wink:

Lieben Gruß,
ELMA
 
Top Bottom