Camp Vestar - Hafenbetrieb in privater Hand ?

Carpe Diem

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Dez. 2008
Beiträge
286
Zustimmungen
22
Punkte
18
Ort
Mitte Bayerns
#22
Interessant wäre natürlich auch was mit den Umbauplänen am Hafen bzw. am Platz selbst los ist. Bitte Infos hier einstellen.
 
D

driburger

Guest
#23
Da hilft dann nur noch::)

00385 52 803 700
0038 552 803 701

Mit Spar Vorwahl 01050 = 8,3ct für 10 Minuten

Bis Montag Gruß Michael
Hallo dea

jetzt ist es doch dienstag geworden.
pivo pelinkovac waren doch zu schön.
Es hat sich nichts geändert, alles wie letztes Jahr.
Kein kranen, keine Aufsicht, keine Bojen.
Also "Wild West" wie letztes Jahr.

Gruss Michael
 

Carpe Diem

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Dez. 2008
Beiträge
286
Zustimmungen
22
Punkte
18
Ort
Mitte Bayerns
#25
Hallo Michael
wir freuen uns ebenso. Bis dann!
Stell schon mal das Pivo kalt und den Rasensprenger ( soll ja jede Menge Regen kommen) aus. Dann noch den Heizstrahler an (Sonne) :iconcool:und beim Schwimmen schön reinpinkeln, irgendwie sollte das Meer ja Badetemperatur kriegen. ;-))));)

Grüße zurück aus dem Herzen Bayerns
M.
 

Ummi

neues Mitglied
Registriert seit
12. März 2012
Beiträge
13
Zustimmungen
3
Punkte
3
#26
Hallo waren auch letzte Woche auf Vestar wie schon von Michael geschrieben hat sich nichts verändert!
Der Mann der das Wohnwagen Depot Camper hat hat sich jetzt einen Abschleppwagen gekauft womit er wohl dieses Jahr das kranen der Boote auf Vestar macht.
Bojen und die Plätze am Steg sind weiterhin kostenlos was ja garnicht so schlecht ist der Lugiano wird bestimmt auch dieses Jahr noch den hol und bring service übernehmen und noch ein bisschen drauf achten das im Hafen kein totales Chaos herscht.
Grüße
 

dea1204

neues Mitglied
Registriert seit
18. Mai 2010
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Punkte
3
#27
Hallo zusammen,

Situation an der Mole ist - wie bereits geschildert - genau wie im letzten Jahr.
Maistra hat wieder zugeschlagen. Die Tauchschule wird innerhalb der nächsten beiden Wochen Richtung Bale umziehen. Gezwungener Maßen!!!
Mann wollte dem armen Marco über 110% mehr Pacht abknöpfen. Als ob die Herrschaften da oben nicht schon reich genug sind. Sehr sehr ärgerlich!!!!

Gruss

DEA
 

Ummi

neues Mitglied
Registriert seit
12. März 2012
Beiträge
13
Zustimmungen
3
Punkte
3
#28
Na das sind ja wieder tolle Neuigkeiten.Wie klappt das denn dieses Jahr mit dem kranen der Boote?Kann man auch nachmittags noch kranen lassen?
Mfg Ummi
 

Alf3367

neues Mitglied
Registriert seit
25. Jan. 2009
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Punkte
3
#29
Hallo,

ich krame mal dieses alte Thema aus...


Sind denn Bootsfahrer hier, die 2017 auf dem Platz waren?

Wie hat sich das alles entwickelt - kann man nun einen festen Platz /Boje mieten (gegen wieviel Geld) oder legt man immer da an, wo Platz ist oder wie läuft das?

Ach so - meine Yacht ist aus Gummi, 3,80 Meter lang und mit 20 PS ;-)

Ausserdem müsste ich dieses Boot, was ich im Kofferraum transportier irgendwo in Wassernähe aufbauen - dauert ca. 30 Minuten - geht das ?



Alfred
 
Top Bottom