Immer mehr Delfine vor der Küste Istriens

InIstrien

aktives Mitglied
Registriert seit
20. Feb. 2014
Beiträge
221
Zustimmungen
287
Punkte
63
#1
In Istrien und Kroatien Facebook Gruppen und Foren häuften sich den ganzen Sommer hindurch viele Posts, Fotos und Videos, die Schwärme von Delfinen zeigten. Immer öfter werben auch Anbieter von Bootsausflügen entlang der Küste mit Ausflügen bei denen sie auch die Sichtung von Delfinen versprechen und einen „Sunset with Dolphins“ fuer ca. 20 € pro Person bewerben. Das Versprechen halten sie zumeist auch und fahren nah an die Delfine heran.

In der heutigen Ausgabe der Regionalzeitung Glas Istre sprechen auch lokale Fischer davon, dass sich immer mehr Delfine im Norden der Adria befinden. Diese sind allerdings nicht besonders erfreut darüber ihren Fang mit immer mehr Delfinen teilen zu müssen, Netze reissen auch öfter. http://www.inistrien.de/aktuelles/immer-mehr-delfine-vor-der-kueste-istriens/
 
Registriert seit
11. Feb. 2016
Beiträge
30
Zustimmungen
38
Punkte
18
Alter
41
Ort
Essen
#2
Hallo! Wie groß ist die Chance den aktuell Delphine zu sehen? Lohnt es sich da mal rauszufahren? Gibt es bestimmte Jahreszeiten, zu denen die dort vermehrt zu finden sind? Mir gehts konkret darum: kann man im April / Mai schon mit Sichtungen rechnen? :) Das wäre zu schön um wahr zu sein!
 
V

vize2

Guest
#3
Hallo Steffi

Gerade in der Vorsaison hast du die besten Chancen, mit etwas Dusel ein paar Delfine zu sehen.
Wenn du dich etwas abseits der typischen Touristenpfade bewegst, kannst du mit etwas Geduld sicher fündig werden!
Ich hab mal Ende Mai ein paar im vorderen Kamenjak beobachtet, natürlich war da grad der Akku meiner Cam leer...:banghead:

Sind wunderschöne, elegante Lebewesen, ich wünsche dir viel Glück, dass du sie auch mal in Freiheit(..nur da gehören sie hin!!!) sehen kannst!

Liebe Grüsse
Viktor
 
N

nihil-est

Guest
#4
Delphine.

Ich teilte mein Glück Delphine vor die Linse zu bekommen hier im Forum. Schaffte es gar damit in den Kalender 2015 !!!

Delphine sind eine bedrohte Art.

Daher möchte ich auch hier einmal darauf hinweisen das man Delphinsichtungen den ( NGO ) Tierschützern auch melden sollte.


Meine Bitte: Wer auch immer das wirkliche Glück hatte/haben wird Delphine vor die Linse zu bekommen möge dies auch dem Tierschutz zugänglich machen als Information.
Gerne stehe ich hierzu per PM zur Verfügung!

Gruss in die Runde
 
Registriert seit
1. Aug. 2005
Beiträge
68
Zustimmungen
40
Punkte
18
Alter
59
#5
die letzten 6 Jahre haben wir im Mai / Juni sehr oft Delfine gesehen, wie sie in den Limskikanal geschwommen und nach ca 20 Min wieder rauss geschwommen sind. Auch haben schon mal 2 unsere Boot auf dem Weg nach Rovinj begleitet. Es ist einfach traumhaft wenn sie plötzlich auftauchen und einem zeigen wollen was für tolle Künstler sie sind. Wir freuen uns schon Anfang Juni wieder unten zu sein.
 

kpfund

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Feb. 2006
Beiträge
208
Zustimmungen
540
Punkte
93
Alter
59
#6
Hat denn schon jemand die Delphin stationen auf der insel Losinj besucht ...und ...wer hat schonmal eine Delphin tour mitgemacht. rendiert sich das und sieht man welche ??
 

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
3.096
Zustimmungen
6.653
Punkte
113
Alter
47
Ort
Landkreis Börde
#7
Hallo @kpfund

Wir haben im Juni 2017 von Poreč aus eine Delphin-Tour gemacht, wenn ich mich recht erinnere, waren das 150 Kuna pro Person. Sollte von 18-20 Uhr dauern, aber da die Delphine erst relativ spät zu sehen waren, hat der Kapitän noch 45 Minuten dran gehängt. Also wir fanden die Tour sehr schön, kannten wir vorher noch nicht, und einige Tiere waren auch ganz nah am Schiff.
Die verschiedenen Schiffe verständigen sich untereinander, und wer zuerst welche sieht, gibt den anderen Bescheid, und dann geht es mit Volldampf in die Richtung, und dann lassen sie die Schiffe nur noch im Standgas laufen bzw. der Motor wird abgestellt, und an Bord müssen alle Teilnehmer ruhig sein, um die Delphine nicht zu verjagen. Und Getränke wurden bei uns auf dem Schiff auch gereicht, war im Preis mit enthalten.

Ich suche mal ein paar Bilder raus und stelle sie hier ein.

Gruss Daniel.
 
Zuletzt bearbeitet:

kpfund

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Feb. 2006
Beiträge
208
Zustimmungen
540
Punkte
93
Alter
59
#9
Hallo Daniel
danke schön der schnellen Rückmeldung ...ich liebe Delphine ....wir sid in Ägypten schon mit welchen geschwommen ...nur waren die schneller wie wir ...tolle Bilder .......faszinierende Tiere
 

MaSaNaKi

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
29. Juli 2014
Beiträge
945
Zustimmungen
2.066
Punkte
93
Alter
35
Website
gluecksreisen.blogspot.com
#10
Hat denn schon jemand die Delphin stationen auf der insel Losinj besucht ...und ...wer hat schonmal eine Delphin tour mitgemacht. rendiert sich das und sieht man welche ??
Wir haben die Delfin Tour auf Losinj letztes Jahr gemacht und auch ganz viele gesehen! Da Delfine seit vielen Jahren meine Lieblingstiere sind war das ein ganz besonderes Erlebnis!
Wenn an einem Tag wirklich keine zu sehen sind darf man ja nochmal mit fahren, denke mal die Chance ist sehr hoch welche zu sehen!
 
N

nihil-est

Guest
#11
Ich hatte das Glück bekanntlich vor ein paar Jahren, 2015, mal in Dalmatien/Kastele zwischen Trogir uns Split.
Ganze 10 Minuten blieben die am Boot, dann wurde es denen wohl langweilig.

Seitdem leider keine mehr aus der Nähe gesehen. Vielleicht wird es ja dieses Jahr was ;)


Gruss in die Runde


Gerd
 

kpfund

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Feb. 2006
Beiträge
208
Zustimmungen
540
Punkte
93
Alter
59
#12
Hallo Sarah hallo Gerd
danke für eure Antworten ....wir werden uns auf jeden Fall das vornehmen ....;)
 

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
626
Zustimmungen
734
Punkte
93
#13
Wir haben vor ein paar Jahren welche in Rovinj gesehen (von diesem Riesen-Parkplatz aus). Bekannte haben schon vor Jahren berichtet, Delphine von der Promenade im CP Valkanela aus gesehen zu haben und Verwandte behaupten ebenfalls, dieses Jahr von dieser Position aus welche entdeckt zu haben (wobei es mich schon sehr wundern würde, ausgerechnet hier auf welche zu treffen).

Das Schauspiel mit den Delphin-Tour-Booten ist übrigens auch vom Land aus ganz lustig zu beobachten - wenn plötzlich alle in eine Richtung rasen, stehen bleiben und dann wieder auseinander strömen :) hat bei uns allerdings ein bisschen gedauert, dieses all abendliche Phänomen mit den Delphin-Touren zusammen zubringen ;)
 

SunnySun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. März 2016
Beiträge
626
Zustimmungen
734
Punkte
93
#14
Hat denn vielleicht auch schon jemand Erfahrungen damit gemacht, keinen Delphin gesehen zu haben? Da gibts ja so was wie "No fish - no pay" oder so oder dass man nochmal mit darf - durfte schon mal jemand zweimal?

Und wie zuverlässig fahren die denn raus? Sagen wir, ich will meinen Urlaub etwas planen - bei einem Boot nach Rovinj hatten wir schon den Fall, dass die Tour uns nicht zugesagt werden konnte und schlussendlich wetterbedingt abgesagt wurde. Wobei für uns als Laien keine besonderen Winde, Wellen oder Wolken ersichtlich waren. Es war Nachsaison und wir vermuten eher, dass die Fahrt einfach nicht ausgelastet gewesen wäre. Kanns mir also grad außerhalb der Saison passieren, dass die gar nicht rausfahren?
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.564
Zustimmungen
23.840
Punkte
113
#15
Wir haben von Njivice aus, so eine "Delphinbootsfahrt" mitgemacht. Erst ging es nach Rab.Auf der Insel hatte es dann so angefangen zu regnen, dass wir dann nicht mehr die geplante Tour nach Pag machen konnten. Irgendwo sollten wir Delphine sehen,statt dessen,weil es immer noch regnete, fuhren sie uns auf Goli Otok,die Gefangeneninsel, dort blieben wir dann fast zwei Stunden. Wir sind nicht mal ausgestiegen,weil wir so froren.Es regnete auch noch heftiger!
Zurück nach Krk konnten wir wegen den hohen Wellen nicht. Nach sehr turbulenter Rückfahrt,endlich auf Krk angekommen,verabschiedete uns die Reiseleitung und sie hoffe, dass uns die Fahrt gefallen hat! Sie hätte besser nichts sagen sollen,denn alle Gäste waren frustriert. Die hätten die Fahrt lieber absagen sollen! Von nochmal mitfahren oder Geld zurück,war keine Rede! Ersatz war ja dieses schreckliche Goli Otok!
Grüssle
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel_567

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
25. Dez. 2017
Beiträge
3.096
Zustimmungen
6.653
Punkte
113
Alter
47
Ort
Landkreis Börde
#16
Hat denn vielleicht auch schon jemand Erfahrungen damit gemacht, keinen Delphin gesehen zu haben? Da gibts ja so was wie "No fish - no pay" oder so oder dass man nochmal mit darf - durfte schon mal jemand zweimal?

Und wie zuverlässig fahren die denn raus? Sagen wir, ich will meinen Urlaub etwas planen - bei einem Boot nach Rovinj hatten wir schon den Fall, dass die Tour uns nicht zugesagt werden konnte und schlussendlich wetterbedingt abgesagt wurde. Wobei für uns als Laien keine besonderen Winde, Wellen oder Wolken ersichtlich waren. Es war Nachsaison und wir vermuten eher, dass die Fahrt einfach nicht ausgelastet gewesen wäre. Kanns mir also grad außerhalb der Saison passieren, dass die gar nicht rausfahren?

Hallo @SunnySun

So wie wir es erlebt haben, sind die Schiffe jeden Abend raus gefahren, und als wir unsere Tour machten, wurden auf unser Schiff noch einige Passagiere umgeladen, die hatten auf einem anderen Schiff gebucht, dieses war aber nicht dem entsprechend ausgelastet. Da steht glaube ich manchmal auf den Schildern eine Mindest-Personenzahl. Letztendlich waren es aber dann doch 3 Schiffe an dem Abend.
Und ja, wir haben das auch beobachtet, von Land aus, das Hin- und Herfahren, und konnten uns vorher auch immer keinen Reim darauf machen.....:)

Gruss Daniel.
 

schautmalher

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
2.015
Zustimmungen
660
Punkte
113
Ort
in der Nähe von München
#17
Bei den vielen Schiffen, die die Delfine jagen, tun mir die Tiere schon leid!

Man kann sie ja auch von Land aus beobachten. Bei uns am CP kommen Sie bei ruhigem Wasser oft nach Sonnenuntergang vorbei. Mit einem Glas Wein in der Hand und der Frau im Arm ein echter Genuß!

Gruß
Günter
 
M

Marius

Guest
#18
Ich bin jetzt kein Delfin-Profi, aber mir erscheint es nicht so, als fühlten sich Delfine gejagt, vielmehr tauchen sie oftmals plötzlich neben unserem Boot auf, um neben uns her zu ääääähm schwimmen (?).

Ich sehe da auch den Vorteil, dass der Mensch, wenn er ein Tier erstmal in freier Wildbahn aus nächster Nähe gesehen hat, beginnt, eine gewisse Empathie aufzubauen und empfänglicher wird für etwaige Schutzaktionen und ähnliche Dinge. Bewusstseinsbildung sozusagen.

Für einen Jäger gilt das freilich nicht, die sind gegen sowas immun, den juckt‘s höchstens im Zeigefinger... ;-)
 

schautmalher

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
8. Mai 2005
Beiträge
2.015
Zustimmungen
660
Punkte
113
Ort
in der Nähe von München
#19
Wenn man das schon einmal mitgemacht hat, dann können einem schon Zweifel kommen.

Ich will aber nicht päpstlicher sein al der Pspst. Wir sind im letzten Jahr von Porec aus gefahren. Den Kindern hat es ganz toll gefallen, obwohl ich nicht unterscheiden kann, ob es die Rumkurverei der Schiffe, oder die paar Delfine waren, die die Begeisterung ausgelöst haben.

Die Fahrt bei untergehender Sonne mit netten Leuten, gutem Wein (inclusive und reichlich) und einem lustigen Kapitain war auch für uns Erwachsene ein Erlebnis, keine Frage.

Vor Jahren, als es das Delfinwatching in der heutigen Form noch nicht gab, sind wir mal mit einem Taxiboot in einen Delfinschwarm gekommen. Unser Kapitän (Mario) stellte den Motor ab und wir sind dann quasi mit den Tieren mitgeschwommen, bei absoluter Stille und untergehender Sonne.

Ich habe mich da dem Himmel ein bischen näher gefühlt!

Das hatte mit der Delfinwatchingfahrt aber nichts zu tun.
Gruß
Günter
 
Top Bottom