in Den Haag stehen nicht nur Serben vor Gericht

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

claus-juergen

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
10.294
Zustimmungen
7.737
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#1
hallo,

gerne wird ja die Mär verbreitet, daß in Den Haag ausschließlich Serben vor Gericht stehen und verurteilt werden. Radovan Karadzic und Ratko Mladic als Vertreter der bosnischen Serben sind wohl die prominentesten nunmehr rechtskräftig verurteilten Kriegsverbrecher.

Der Kroate Ante Gotovina ist freigesprochen worden. Nun sollte heute jedoch das Urteil gegen sechs mutmaßliche kroatische Kriegsverbrecher aus BiH verkündet werden. Dabei kam es jedoch zu einem Zwischenfall.

http://www.faz.net/aktuell/politik/...schluckt-gift-nach-schuldspruch-15315993.html

grüsse

jürgen
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
14.339
Zustimmungen
9.059
Punkte
113
Ort
Medulin
Webseite
muah.info
#2
Lt. Artikel hat es das UN-Kriegsverbrechertribunal auf 84 Verurteilungen gebracht, und es steht niemand mehr auf der Fahndungsliste, so viel zum "sinnlosen" oder "zahnlosen" Gericht.
Bei all den Steinen, die diesem Gericht in den Weg gelegt wurden, und den vielen Gegnern des Tribunals, welche ja die Täter schützen wollen, eine doch beachtliche Zahl, wie ich finde.
Leb wohl, UN-Kriegsverbrechertribunal!
Trotz allem hast du insgesamt gute Arbeit geleistet.

Jetzt brauchen wir nur noch Ersatz für dich, wir müssen uns ja noch um die Russen kümmern! :)
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
14.339
Zustimmungen
9.059
Punkte
113
Ort
Medulin
Webseite
muah.info
#3
Der (verhinderte) Selbstmörder vor Gericht wird schon wissen warum er das tat. Sein Namensvetter Slobodan Milosevic hat sich ja auch feige erhängt, ich glaube sogar noch bevor er sein Urteil erhalten hat.
Aber so ist es halt öfter mal, wenn man "große Führer" zur Verantwortung ziehen will, dann wird am liebsten Selbstmord begangen, siehe auch Hitler und seine Vasallen. :)
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.701
Zustimmungen
51.210
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#4
Der Angeklagte ist tot!!

Gift eingenommen? Den-Haag-Angeklagter tot
Der vom UNO-Kriegsverbrechertribunal zu 20 Jahren Haft verurteilte bosnisch-kroatische Ex-Offizier Slobodan Praljak ist einem Agenturbericht zufolge in einem Krankenhaus in Den Haag gestorben.

Das berichtete die kroatische Nachrichtenagentur HINA heute. Praljak hatte nach seiner Verurteilung eine Flüssigkeit getrunken, seiner Verteidigerin zufolge handelte es sich um Gift.

Quelle ORF http://orf.at/#/stories/2416882/
 

claus-juergen

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
10.294
Zustimmungen
7.737
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#7
hallo ihr beiden,

Slobodan Milosevic hat sich nicht erhängt. Er hat wohl Medikamente genommen, die sich nicht vertragen haben. Ob es Selbstmord war, ist zweifelhaft.

"Am Morgen des 11. März 2006 wurde Milošević tot in seiner Zelle in der United Nations Detention Unit, dem Gefängnis des UN-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag, aufgefunden. Eine erste Obduktion der Leiche durch vom Gericht bestellte Gutachter ergab, dass er an einem Herzinfarkt verstorben war.

Die Untersuchung einer vor seinem Tod vorgenommenen Blutprobe ergab am 12. Januar 2006 Anhaltspunkte für die Einnahme des Antibiotikums Rifampicin – ein Medikament, das typischerweise zusammen mit mehreren anderen Medikamenten gegen Lepra und Tuberkulose eingesetzt wird. Dieses kann die Wirkung von Medikamenten, darunter auch herzwirksamer Mittel, durch Enzyminduktion aufheben oder schwächen." (aus Wikipedia)

grüsse

jürgen
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.701
Zustimmungen
51.210
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#9
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top Bottom