neu in Valalta

nicemanfr

neues Mitglied
Registriert seit
29. Aug. 2018
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Punkte
1
Alter
51
#1
Hallo,

ich möchte gerne ein paar Tage als relativer Neu-FKKler mit meinen 48 Jahren nach Valalta. Nachdem ich einiges hier im Forum gelesen habe, bin ich mir doch sehr unsicher geworden. Ich würde als Einzelperson anreisen - ist das nun erlaubt oder nicht? Wird man da grundsätzlich schief angeschaut? Es wurde so manches über dieses Thema berichtet, was mich eher verschreckt als mutig macht. Zumal ich mich eh weniger im Resort aufhalten möchte, als an den Küsten und am Strand. Wie sind denn da die Bestimmungen und die Erfahrungen?

Und zweitens würde ich gerne mit dem Flieger kommen - was ist denn die beste Verbindung, von Frankfurt aus, oder Stuttgart? Ich komme aus Freiburg. Welcher Flughafen wäre der nächste an Pula und wisst Ihr, ob es einen Shuttleservice vom Flughafen ins Resort gibt?

Ich wäre Euch sehr dankbar über ein paar Worte :)

Lieber Gruß, Michael
 

dago88

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juni 2008
Beiträge
378
Zustimmungen
320
Punkte
63
Ort
Niederbayern
#2
Wenn du als Einzelperson anreist, würde ich zuerst per Email mit Valalta in Kontakt treten und fragen, ob du den Mitgliedsausweis eines FKK-Vereins benötigst. Das war früher mal so. Kann aber sein, dass das jetzt von Valalta nicht mehr verlangt wird.
 

claus-juergen

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
10.294
Zustimmungen
7.737
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#3
hallo Michael,

willkommen im Forum.

Grundsätzlich kannst du als Einzelperson sicher in Valalta wie auch anderen FKK-Campingplätzen deinen Urlaub verbringen. Valalta ist halt "der Luxuscamp" unter den FKK Plätzen, aber auch entsprechend teuer. Vom Flughafen Pula ist er doch ein gutes Stück entfernt. Der Transfer ist entsprechend teuer. Deshalb würde ich dir eher zum FKK Teil des Camps Kazela in Medulin raten. Der ist gerade mal 8 km vom Flughafen entfernt. Da kannst du sogar mit dem Linienbus für wenig Geld hinfahren.

Vom Flughafen Pula aus müsstest du zuerst mit dem Bus zum Busbahnhof Pula fahren und dort den Bus nach Rovinj nehmen. Ob von dort aus ein weiterer direkt nach Valalta geht, kann ich dir nicht sagen. Alternativ mußt du mit dem Taxi fahren. Das alles dauert und kostet...

Auch auf Kazela gibt es Mobil-Homes und Fewo zu mieten. Die natürlich erheblich preiswerter aber auch einfacher als auf Valalta.

Hier hast du mal eine Auswahl der Flüge von Pula zu anderen deutschen Flughäfen.

http://www.fluggesellschaft.de/fluege/weltweit/PUY.flughafen-pula/

grüsse

jürgen
 

zonk66

aktives Mitglied
Registriert seit
30. Mai 2008
Beiträge
313
Zustimmungen
160
Punkte
43
Ort
Altmühltal
#4
Hallo Pula Rovinj geht auch mit
https://www.flixbus.de/busverbindung/fernbus-pula-rovinj
Für 4€
Und den Hinweis von Dago 88 würde ich beachten. Lieber anrufen...
Steht noch so in den FAQ !
Wieviel kostet der Eintritt ins Campinganlage?
Besucher zahlen Eintritt (Eintrittspreis = saisonbedingt). Der Eintritt in die Ferienanlage ist Einzelpersonen, nur wenn sie INF-Mitglieder sind, gestattet.

Das heißt Mitglied in einen Verein...
Gruss
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

nicemanfr

neues Mitglied
Registriert seit
29. Aug. 2018
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Punkte
1
Alter
51
#5
Hallo und vielen lieben Dank für Eure Hilfe, hätte nicht gedacht, dass ich so schnell eine Antwort bekomme!

Viele Grüße an Euch, Michael
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
14.339
Zustimmungen
9.059
Punkte
113
Ort
Medulin
Webseite
muah.info
#6
Also alles machbar, ich würde mir das jedenfalls nicht verbieten lassen, dort Urlaub zu machen, wo ich das möchte, da trete ich dann halt (notfalls vorübergehend) irgendeinem Verein bei. :)
 

Sommer_Sun

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
28. Juli 2007
Beiträge
809
Zustimmungen
285
Punkte
63
#7
Ich würde mir auf jeden Fall einen INF Ausweis besorgen.
Selbst Stammgäste hatten in der Vergangenheit Zutrittsprobleme.
 
Top Bottom