TOP10-Projekt > Was man beim Campen beachten muss!

Filip

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
29. Sep. 2003
Beiträge
9.185
Zustimmungen
26
Punkte
38
Alter
44
Webseite
www.croatia-blog.net
#1
Hallo zusammen,

unser Top 10 Projekt läuft momentan richtig gut, dank der vielen Leute, die sich hier einbringen.

Hier gleich ein neues Projektthema, an dem sich hoffentlich wieder viele beteiligen werden.

Diesmal suchen wir die Top 10 Dinge, die man beim Campen in Kroatien beachten muss. Soweit möglich, sollten wir den Fokus auf Besonderheiten des "Campens in Kroatien" legen und weniger auf grundlegende Dinge, die für das Campen gelten.

Auch wenn ich kein richtige Camper bin, starte ich - wie immer - mit einem ersten Vorschlag (wohl gemerkt Vorschlag, bin kein "echter Camper):

1. Anti-Mücken-Mittel mitnehmen: Das Übernachten im Freien kann eine sehr "juckende Angelegenheit" werden. :wink:

So jetzt seid Ihr gefragt mit Eurem Wissen. :wink:
 
L

Lutz

Guest
#2
Für Wohnwagen und Camper:
2. Lieber eine Kabeltrommel zusätzlich mitnehmen (wobei man diese inzwischen auch überall vor Ort kaufen kann)

Für Zelter:
3. Heringe (Häringe ?) die sich für Steinböden eignen (lange Nägel aus dem Baumarkt).
4. Klappspaten um eine GUTE Wasserrinne um das Zelt zu graben.
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.701
Zustimmungen
51.210
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#3
ein Tipp unseres Campingplatzbesitzers:

Bei Stellplätzen im Pinienwald, die Bäume genau anschauen, wenn sie recht krumm und schief sind, da haut die Bora voll rein!!

Gruß Christl
 

Malin

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. März 2005
Beiträge
3.065
Zustimmungen
95
Punkte
48
Alter
40
Ort
Bayern
#4
guter Tipp Christl ;)

überhaupt sollte man bei Unwettern aufpassen, wo der Wohnwagen/Wohnmobil steht, in Nivijce auf Krk z.B. gab es Todesopfer, weil Wohnwagen ins Meer gerissen wurden.
 

Filip

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
29. Sep. 2003
Beiträge
9.185
Zustimmungen
26
Punkte
38
Alter
44
Webseite
www.croatia-blog.net
#5
Schreib doch bitte immer eine Zahl vor Eurem Tipp. Dies erleichtert mir nachher die Suche nach den Top 10.
 

Panni

aktives Mitglied
Registriert seit
14. Juni 2004
Beiträge
462
Zustimmungen
0
Punkte
0
#6
Vielleicht eine kleine Ergänzung zu den Mückensprays:zB.AUTAN
Nicht in die Augen oder Schleimhäute bringen(steht meist eh auf der Packung).
Auf keinen Fall auf Plastikfenster von Zelten oder Wohnmobils sprayen,diese verfärben sich dann braun und fangen an zu kleben,im schlimmsten fall zeigen diese nach einigen Monaten Auflösungserscheinungen.
Wieder ein Beweis wie agressiv und giftig das Klump ist. :bindagegen:

Schönen Gruss an die Camper hier!
Panni
 
F

Funtanapuntica

Guest
#7
Moin !

8)Da das Trinkwasser in Cro oftmals sehr kalkhaltig ist ,empfiehlt es sich , eine Reservewasserpumpe dabei zu haben.

9)Das Gelände (Parzelle) begutachten , damit im Falle eines Regengusses imZelt / Vorzelt kein See /Wildbach entsteht.

10)Wer Abends Ruhe haben will , sollte sich vorher erkundigen bzgl. Livemusik / Disco in Parzellennähe.

11)Das Zelt immer so aufbauen , das es je nach Schlafgewohnheit zumindest morgens im Schatten steht.

12)Wenn möglich eine Kühlbox mitnehmen , am Besten eine leise(Ventilatorboxen rauben den Schlaf).

13)Die Satelitenschüssel nicht fest installieren , sonst heisst es oftmals "Schattenplatz oder Empfang".

14)Gasflaschen nachfüllen lassen ist auf kroatischen CP`s oftmals extrem teuer , also gut bevorraten und Stammgäste oder Dauercamper nach Befüllstationen fragen.

15)Bei mitreisenden Kleinkindern Schattenparzelle wählen und wenn möglich keinen Stellplatz an den Durchgangsstrassen auf grossen CP`s aussuchen.

16)Nur Stabile Erdnägel verwenden , in Kroatien ist der Boden steinig.

17)Unterlegkeile zum Ausrichten des Wowa /Womo sind besonders in Kroatien oft von Nöten.

18)Reklamieren von Misständen auf kroatischen CP`s ist in den seltensten Fällen erfolgreich , wenn möglich tolerieren ,ansonsten CP wechseln.

19) Bargeld in mehreren kleinen Summen in verschiedenen Verstecken horten.

20) In Kroatien ist Übernachten ausserhalb von CP`s verboten.

21) Für CP`s in Kroatien empfiehlt sich ein Vorzeltteppich.

22)Unter das Zelt eine Plastikfolie legen , eingetrocknete rote Erde ist nur schwer zu entfernen.

23)Belege nie eine meiner Lieblingsparzellen kurz bevor ich anreise ;D ;D ;D .

Gruss Dirk :wink:
 
F

Funtanapuntica

Guest
#9
Moin ihr Beiden !

Habe zum Glück ein paar Beziehungen... :wink:

Viel Spass und Vorfreude euch beiden für eueren nächsten Cro-Urlaub !!!

Gruss Dirk :wink:
 

Filip

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
29. Sep. 2003
Beiträge
9.185
Zustimmungen
26
Punkte
38
Alter
44
Webseite
www.croatia-blog.net
#10
Zitat von Funtanapuntica:
Moin !

8)Da das Trinkwasser in Cro oftmals sehr kalkhaltig ist ,empfiehlt es sich , eine Reservewasserpumpe dabei zu haben.

9)Das Gelände (Parzelle) begutachten , damit im Falle eines Regengusses imZelt / Vorzelt kein See /Wildbach entsteht.

10)Wer Abends Ruhe haben will , sollte sich vorher erkundigen bzgl. Livemusik / Disco in Parzellennähe.

11)Das Zelt immer so aufbauen , das es je nach Schlafgewohnheit zumindest morgens im Schatten steht.

12)Wenn möglich eine Kühlbox mitnehmen , am Besten eine leise(Ventilatorboxen rauben den Schlaf).

13)Die Satelitenschüssel nicht fest installieren , sonst heisst es oftmals "Schattenplatz oder Empfang".

14)Gasflaschen nachfüllen lassen ist auf kroatischen CP`s oftmals extrem teuer , also gut bevorraten und Stammgäste oder Dauercamper nach Befüllstationen fragen.

15)Bei mitreisenden Kleinkindern Schattenparzelle wählen und wenn möglich keinen Stellplatz an den Durchgangsstrassen auf grossen CP`s aussuchen.

16)Nur Stabile Erdnägel verwenden , in Kroatien ist der Boden steinig.

17)Unterlegkeile zum Ausrichten des Wowa /Womo sind besonders in Kroatien oft von Nöten.

18)Reklamieren von Misständen auf kroatischen CP`s ist in den seltensten Fällen erfolgreich , wenn möglich tolerieren ,ansonsten CP wechseln.

19) Bargeld in mehreren kleinen Summen in verschiedenen Verstecken horten.

20) In Kroatien ist Übernachten ausserhalb von CP`s verboten.

21) Für CP`s in Kroatien empfiehlt sich ein Vorzeltteppich.

22)Unter das Zelt eine Plastikfolie legen , eingetrocknete rote Erde ist nur schwer zu entfernen.

23)Belege nie eine meiner Lieblingsparzellen kurz bevor ich anreise ;D ;D ;D .

Gruss Dirk :wink:
Kann es sein, dass unser Dirk das Projekt alleine abgeschlossen hat. Das klingt ja alles ziemlich komplett. :wink:

Super Arbeit! Was sagen die anderen Camper? Gibt es da noch was hinzuzufügen. :wink:
 
I

ICTUS

Guest
#11
fantastisch - dirk
dem ist nichts sinnvolles mehr hinzuzufügen.!(zu punkt 12 gilt in vor - und nachsaison eintsprechend heizöfchen mitnehmen- nächte können empfindlich kühl werden in mai und september)
also filip nächstes projekt - auf gehts! :wink:
 

Filip

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
29. Sep. 2003
Beiträge
9.185
Zustimmungen
26
Punkte
38
Alter
44
Webseite
www.croatia-blog.net
#12
Naja, ganz so einfach ist es nicht, wir brauchen wohl gemerkt die "Top 10". Das sind weit mehr als zwanzig. Wer hilft beim Priorisieren oder zusammenfassen von Punkten, damit wir auf 10 kommen?
 

Helmi

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Sep. 2005
Beiträge
380
Zustimmungen
0
Punkte
16
Alter
72
#13
es empfiehlt sich nicht ohne Badehose aber mit T-Shirt ins Boot einzusteigen,abzufahren und dann am nächsten Hafen sooo auszusteigen. :wink:
Auch angezogen campen in einer Fkk Anlage, so wirst du reichlich "gute" Freunde finden. :twisted:
 

Helmi

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Sep. 2005
Beiträge
380
Zustimmungen
0
Punkte
16
Alter
72
#15
Zitat von ictus 1708:
Zitat von Helmi:
es empfiehlt sich nicht ohne Badehose aber mit T-Shirt ins Boot einzusteigen,abzufahren und dann am nächsten Hafen sooo auszusteigen. :wink:
:twisted:
sprichst du aus erfahrung ? - uns ist das tatsächlich in den 70gern passiert, als ich noch ein motorboot hatte - nach rovinj zum tanken gefahrn.- peinlich,peinlich :oops:


Na sicher, uns ist das nicht passiert, aber wir waren dabei, haben es aber wirklich nicht bemerkt, erst als es zu spät war. Es war auch so um 77 oder 78 und wir waren in den Kornaten.( Aber frag mich nicht auf welchem Marktplatz es uns aufgefallen ist dass besagter Mensch unten ohne war) nur, die Leute schauten so komisch.Gut war, dass der unten rum Nackerte dünn war und das Shirt ziemlich lang, nur beim Bücken sah man seine Hinterbacken. Aber trotzdem an alle FKKler, denkt an eure Buxe wenn ihr vom Gelände runtergeht-fährt oder fliegt.
Tschöööö Helmi :oops:
 
S

Snoopy

Guest
#16
24) während der WM/EM nicht die Deutsche Fahne an einen Baum hängen!!!

Wir hatten Glück, bei uns kam nur der Oberaufseher des CP's und hat uns aufgefordert sofort die Fahne tiefer zu hängen (Verletzung des Hoheitsgebotes). Ein CP-Nachbar erzählte uns später, dass er vor 2 Jahren bei der EM ebenfalls seine Fahne an einen Baum gehangen hatte. Er hatte dann die kroatische Polizei bei sich stehen und mächtig Ärger bekommen.

Persönliche Anmerkung: ich fand dieses Verhalten sehr schade, unser Sohn hatte bestimmt niemanden beleidigen oder verletzen wollen. Er hatte nur, wegen der WM, die deutsche Fahne aufgehangen.
 

balou

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
12. März 2006
Beiträge
512
Zustimmungen
142
Punkte
43
#17
Hallo,
wichtig, Markisen und soweiter sofort nach dem ausfahren zusätzlich gegen Sturm sichern (Sturmgurte ), auch wenn es recht windstill ist sind starke Böen immer möglich. Habe schon einige gesehen die es erwischt hat.
 

Helmi

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Sep. 2005
Beiträge
380
Zustimmungen
0
Punkte
16
Alter
72
#18
Zitat von balou:
Hallo,
wichtig, Markisen und soweiter sofort nach dem ausfahren zusätzlich gegen Sturm sichern (Sturmgurte ), auch wenn es recht windstill ist sind starke Böen immer möglich. Habe schon einige gesehen die es erwischt hat.
nicht nur das, es gibt Urlauber, die fahren am Morgen weg, Vorzelt aufgerollt, alles steht frei rum (Tisch Stühle, Herd Fernseher usw.),
ja und dann kommt ein Wetter. Wir als Nachbarn haben das mindestens schon 6 oder 7 mal erlebt.
Also, beim Verlassen des Cp`s ( für längere Zeit) an den Himmel schauen, Wetterbericht beachten und dann WW und Vorzelt sichern.
(Sonst haben die Nachbarn etwas zu tun) :lol: :lol: :lol:
 
Registriert seit
19. März 2006
Beiträge
116
Zustimmungen
3
Punkte
0
Alter
65
#19
Wichtig für alle Motorrad Camper, immer eine Unterlegplatte für den Seitenständer aus Metall mitbringen, sonst gibt es bei Regen eine böse Überraschung.
Gruß Silke
 
I

ICTUS

Guest
#20
Zitat von Helmi:
Zitat von balou:
Allso, beim Verlassen des Cp`s ( für längere Zeit) an den Himmel schauen, Wetterbericht beachten und dann WW und Vorzelt sichern.
(Sonst haben die Nachbarn etwas zu tun) :lol: :lol: :lol:
nicht nur "für längere zeit" - ich habe beim verlassen des geöffneten vorzelts
bei schönstem wetter - nur für 10 minuten - dieses als verlust abschreiben müssen - so schnell kann die bora kommen!
 
Top Bottom