Ebene auf Hvar ist Weltkulturerbe

wallbergler

Travel Junkie
Registriert seit
22. Aug. 2006
Beiträge
3.581
Zustimmungen
741
Punkte
113
Alter
75
#1
Hallo Leute,

soeben in Bild t.online entdeckt:

Die neuen Unesco-Weltstätten für Kultur

http://www.bild.de/BILD/lifestyle/reise/fotos/2008/07/neu
(also rechts auf die 27 neuen Weltkulturerben klicken, Nr. 17)

edit: Dieser Link führt zu tagesktuellen Berichten,
Archiv: siehe hier:
http://www.bild.de/BILD/lifestyle/reise/2008/07/unesco/erkennt-27-neue-staetten-als-welterbe-an.html
10.7. 2008 ELMA


Die Kulturlandschaft um Stari Grad auf der Insel Hvar (Kroatien) wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. gegründet. Wie damals werden dort auch heute noch hauptsächlich Trauben und Oliven angebaut.
Ist doch interessant!
wallbergler
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.202
Zustimmungen
6.119
Punkte
114
Alter
64
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
#2
Danke für die Info Helmut!

Für die Insel Hvar gibt es hier im Forum einen Spezialisten! Unseren Klaus (spec). er kennt die Region wie seine Westentasche!

burki
 
S

spec

Guest
#4
Danke für die Info Helmut,das hat die Insel Hvar verdient.Seit 30 Jahren fahren
wir nach Jelsa zur Fam.Stipe Hulic.Diese Insel zieht ein immer wieder an.Wenn
man mit der Fähre in Starigrad einläuft riecht man den Lavendelduft schon weit
vor dem Ufer.Die wunderbare Landschaft wird auf Hvar nicht mit hirnlosen
Hotelbauten verschandelt;Gott sei Dank!Alt und neu stehen im guten Einklang.
Eine tolle Insel,die immer in meinem Herzen bleibt.

LG Klaus
 

Reinhard

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
25. Mai 2004
Beiträge
602
Zustimmungen
406
Punkte
63
Alter
52
Ort
87629 Füssen
Webseite
www.kroatien-reiseberichte.info
#5
Nachdem mich Elma darum gebeten hat, zeige ich ein paar meiner Bilder, die ich im August 2007 in der Gegend um Stari Grad aufgenommen habe.

Der Hafen von Stari Grad:









Die Kirche Sv. Mihovil in Dol:







Die Kirche in Vrbanj:





Der Flugplatz auf der Insel Hvar befindet sich zwischen Stari Grad und Vrboska:



Am Schluss noch Bilder vom Fährhafen ca. 2 km von Stari Grad entfernt:

















Bilder von Zavala, Vrboska und dem Ort Hvar hätte ich auch noch, falls Ihr die auch noch hier sehen wollt.

Ciao,

Reinhard (Habe ich schon erwähnt, daß ich diese Insel abgöttisch liebe ?)
 
E

ELMA

Guest
#6
Danke Reinhard,
dass Du Dir die Arbeit gemacht hast und uns mit den Bildern einen Eindruck von der Gegend vermittelst, die ausgewählt wurde.
Ich denke, es ist die Ebene Velo Polje zwischen Vrboska und Starigrad

Vor allem beim 7. Bild und bei dem Bild des Flughafens bekommt man einen kleinen Eindruck von der Landschaft, um die es geht.

Keine spektakuläre Landschaft: Obstbäume, Gemüsefelder, Feigen, Oliven... auf jahrtausendalter Anbaufläche.
Ich bin überzeugt, dass man dort noch einige Traditionen beim Acker-/Feldbau ( auch an Werkzeugen, usw) entdecken könnte, wenn man sich in der Velo Polje umschauen würde.

Und es ist zu hoffen, dass diese Auszeichung die Landschaft vor der Zersiedelung schützt, wie sie in manchen Gegenden Kroatiens doch schon sehr eingesetzt hat ( z.B. auf Pag fiel mir das im Juni besonders auf).

Zitat von spec:
Die wunderbare Landschaft wird auf Hvar nicht mit hirnlosen
Hotelbauten verschandelt;Gott sei Dank!Alt und neu stehen im guten Einklang.
Ich hoffe, Du behältst auch in Zukunft recht!

Gruß,
ELMA
 
Top Bottom