Wetter Rabac

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.457
Punkte
113
Sieht ganz schön heftig aus. Aber immer noch deutlich besser als in der Toskana.
 

Kastela

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2009
Beiträge
4.403
Punkte
113
Ort
Kastela Haus Viersen
Webseite
www.haus-viersen.hr

Holla

neues Mitglied
Registriert seit
1. Juli 2017
Beiträge
8
Punkte
3
Alter
60
Wir sind heute um 12.15 angekommen auf Vestar, der Weg von Rheinland-Pfalz bis hier hin war sehr nass. Ab München war Dauerregen. Wir lassen ab morgen die Sonne aus dem Kofferraum und dann wird alles gut. Allen einen schönen Urlaub . :):shamefullyembarrased: Grüße Sylvia
 

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
2.198
Punkte
113
Alter
66
Ort
Königsbrunn
Webseite
www.antonsandner.com
A

Andy155

Guest
Hallo, hallo. Tatsächlich hat es die letzten beiden Tage in kurzer Zeit sehr viel geregnet. Auch hier auf der Insel Hvar sind in den Städten Vrboska und Stari Grad die Hafenbecken kurzzeitig über die Ufer getreten. Das Wasser lief förmlich in Sturzbächen die Hänge/Straßen/Treppen hinab. Jetzt ist wieder eitel Sonnenschein, als wäre nichts gewesen.
 

l200auto

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Juni 2009
Beiträge
624
Punkte
63
Hallo,
wir sind auf Camping Valkanella und haben die letzten tage das schlechte Wetter mitgemacht. im Gegensatz zu anderen Gegenden haben wir da vermutlich noch Glück gehabt. Nach heftigen Sturmböen und Gewitter , verbunden mit sehr Intensiven Niederschlägen, hat es sich mittlerweile etwas beruhigt. Vielleicht stehen wir halt auch günstig. Besserung ist zu mindestens bei den Niederschlägen angesagt. Ob nun wieder schönes Wetter wird -- ?????
LG andreas
 
D

diavolo rosso

Guest
.....wir haben die letzten tage das schlechte Wetter mitgemacht. im Gegensatz zu anderen Gegenden haben wir da vermutlich noch Glück gehabt.

Hallo Andreas,

stellt Euch vor, Ihr wärt statt nach Kroatien doch wie geplant an die Ostsee gefahren......
Da wärs nicht nur schlecht sondern auch "relativ kalt".
Tja - Kroatien hat temperaturmäßig auf jeden Fall einen Vorteil. Nachteil: lange Anreise für Euch.

liebe Grüße
vom Roten Teufel
 

Tine_

neues Mitglied
Registriert seit
10. Apr. 2017
Beiträge
16
Punkte
3
Alter
48
Hallo zusammen,

nach Wetter.com erwartet uns nächste Woche weiterhin Regen in Trogir. :( Wie sieht denn die regionale Vorhersage vor Ort aus? Ich hab grad keinen Plan, was ich in den Koffer packe. Im Moment ist mir eher nach Pulli als nach Tops und Sandalen ...
Liebe Grüße
Tine
 

Tine_

neues Mitglied
Registriert seit
10. Apr. 2017
Beiträge
16
Punkte
3
Alter
48
Vielen lieben Dank, Angelika. Das sieht gar nicht so schlecht aus :)
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
4.905
Punkte
113
Das Wetter ist nicht stabil in Istrien für heute wird mit 60-100mm Regen pro m2 gerechnet.Es ist Meteoalarm rot für Istrien für heute herausgegeben mit Gewitter für morgen weiter Regen aber weniger.Auch in Glasistre und Meteoalarm zu lesen.Gruß Traudl
 
W

Wuppi1009

Guest
Danke Dir Traudl, das sieht ja nicht gut aus. Kommt der Winter früher, hier in" A " u. bei uns auf den Bergen ist auch Schnee gefallen,
Frau Holle fängt früh an !!
Aber bei den Anderen regnet es wohl nicht so stark.
 

Julia 35

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
12.564
Punkte
113
In Berchtesgaden fiel schon am 18.September gewaltig viel Schnee. Kehlstein haben sie für paar Tage gesperrt,weil dort oben 30 cm Schnee lag! Wir sind am 21.September dort angekommen und sahen ihn noch auf den Gipfeln liegen!
Novemberschnee wäre ja normal!
Bis jetzt regnet es noch bei uns und ab und zu kommt noch die Sonne raus.Ab Mittwoch ist es wieder schön.
Auch in Kroatien scheint es geschnien zu haben.
In der Medjimurjer Gegend regnet es,laut meiner Mutter heftig bei aktuell ca.9 Grad
 

dalmatiner

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Sep. 2016
Beiträge
4.905
Punkte
113
In Rabac scheint heute auch wieder die Sonne es weht aber ein kräftiger Wind.Vor ca. 3 Jahren war auch im Oktober schon viel Schnee,da war für Stunden die Tauernautobahn sogar gesperrt,so das wir umdrehten und noch eine Nacht in Rabac blieben am nächsten Tag war nichts mehr weder Schnee noch bewölkt.Gruss Traudl
 
Top Bottom