Camp Vestar - Hafenbetrieb in privater Hand ?

captain1603

neues Mitglied
Registriert seit
21. Apr. 2008
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
60
#1
Habe gehört der Hafenbetrieb soll in privater Hand sein.
z.B. Kranen soll nicht mehr möglich sein?
Hat jemand Infos ?
Dank im voraus

Gruß Detlef
 

dea1204

neues Mitglied
Registriert seit
18. Mai 2010
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Punkte
3
#2
Hallo Captain,
Ja, die Mole wurde verpachtet. Der neue Hafenmeister glänzt zur Zeit durch Abwesenheit. Der Kran ist defekt. Das macht aber nichts, da der neue Hafenmeister noch keine Lizenz zum kranen hat. Am Schwimmsteg tummeln sich die Boote der Einheimischen. Also kann man Platzreservierungen vom vorherigen Jahr vergessen. Wenn man einen Anlegeplatz ergattert hat, muss man diesen mit seinem Leben verteidigen. Fremde schnappen sich einfach deinen Platz, egal ob deine Seile angebracht sind. Maistra hat mal wieder den Vogel abgeschossen.
 

captain1603

neues Mitglied
Registriert seit
21. Apr. 2008
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Punkte
1
Alter
60
#3
Gibt es den Bring- bzw, Holdienst zu den Booten, die an der Boje liegen noch?
 

dea1204

neues Mitglied
Registriert seit
18. Mai 2010
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Punkte
3
#4
Wir sind ab Freitag auf Vestar. Dann kann ich dir dies beantworten. :) Liebe Grüße DEA
 

Ummi

neues Mitglied
Registriert seit
12. März 2012
Beiträge
13
Zustimmungen
3
Punkte
3
#5
Nach der Ausage von dem Typ der letztes Jahr da war gibt es keinen shuttel mehr zu den Booten und alle Reservierung vom letzten Jahr sind nutzlos.
Vorteil dieses Jahr soll alles kostenlos sein,aber ich denke das es ein riesen Chaos wird bestimmt klasse wenn alle im Hafenbecken zu ihren Booten schwimmen müssen, wobei man zu manchen Bojen schon ein guter Schwimmer sein muss.
Es wird echt jedes Jahr schlimmer.
 

ba0150

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Nov. 2006
Beiträge
718
Zustimmungen
1.189
Punkte
93
Ort
D-Bamberg/Franken
#6
Hallo Captain,
Ja, die Mole wurde verpachtet. Der neue Hafenmeister glänzt zur Zeit durch Abwesenheit. Der Kran ist defekt. Das macht aber nichts, da der neue Hafenmeister noch keine Lizenz zum kranen hat. Am Schwimmsteg tummeln sich die Boote der Einheimischen. Also kann man Platzreservierungen vom vorherigen Jahr vergessen. Wenn man einen Anlegeplatz ergattert hat, muss man diesen mit seinem Leben verteidigen. Fremde schnappen sich einfach deinen Platz, egal ob deine Seile angebracht sind. Maistra hat mal wieder den Vogel abgeschossen.
Waatt issnnn dette ??

(FastInHochdeutsch: Habe dies noch nie gehört. Bitte erkläre mir allumfänglich "Kranlizenz" für einen Betreiber)
 

Ummi

neues Mitglied
Registriert seit
12. März 2012
Beiträge
13
Zustimmungen
3
Punkte
3
#7
Mir haben sie es so erklärt das der Kran wohl eine Inspektion bzw Abnahme braucht und dafür dieses Jahr kein geld ausgegeben wird da der ganze Bereich vielleicht nächstes Jahr umgebaut werden soll wie der ganze Campingplatz irgendwann.
 

dea1204

neues Mitglied
Registriert seit
18. Mai 2010
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Punkte
3
#9
;)Kranlizenz - keine Ahnung ob es dafür eine Lizenz gibt. Das wurde so gesagt. Der Typ hat aber noch nie ein Boot gekrant. Den würde ich also erstmal nicht an mein Boot lassen. ;)
 

ba0150

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
4. Nov. 2006
Beiträge
718
Zustimmungen
1.189
Punkte
93
Ort
D-Bamberg/Franken
#10
Danke Euch !

Ist dann wie bei uns hier in Dland. Der Kran muss "TÜV-abgenommen" sein. Sonst zahlt keine Versicherung im Schadensfall.

Wer dann aber effektiv krant scheint nicht überprüft zu werden (IMHO!).

Schöne neue EU-Welt ....
 

Ummi

neues Mitglied
Registriert seit
12. März 2012
Beiträge
13
Zustimmungen
3
Punkte
3
#11
Auf Vestar krant diese Saison keiner alle müssen nach Rovinj fahren oder slippen.
Die Lizens bezieht sich auf den Kran nicht auf den Typ.
 

Carpe Diem

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Dez. 2008
Beiträge
286
Zustimmungen
22
Punkte
18
Ort
Mitte Bayerns
#12
Hallo Vestarfreunde,
es stimmt leider, dass man am Vestar nicht mehr Kranen kann, denn die ganze Hafenanlage wurde von der Behörde geschlossen. Laut Suzan, Chefin der Rezeption ist der Antrag auf Betreiben der Marina zwar eingereicht, aber sie rechnen erst bis Ende des Sommers mit einer Genehmigung.
Bis dahin ist es zwar kostenlos das Boot ins Wasser zu bringen, aber die Trailer werden vom Campingplatz gut abkassiert.
Weiterhin stimmt es, dass es sehr chaotisch zugeht, denn es kümmert sich niemand um ordnungsgemäßes Anlegen und da kann dein Liegeplätze schon mal gekappt sein. Der Platz selbst kann und darf momentan wegen täglich stattfindenden Kontrollen durch die Wasserpolizei nichts machen.
Mein Tipp, bei Zelko nautic am alten Bahnhof kranen und sich den Kampf hier gar nicht erst antun, sondern das Boot in den Jachthafen oder an die Boje am Nachbarplatz Polari hängen. Eventuell auch gleich am Polari einchecken.

Leider ist das für den gewünschten fünf-Sterne Platz eine sehr negative Sache, dass man das mit dem Hafen nicht geregelt bekommt, noch dazu da ihre Preise ja bereits mindestens 5 Sterne Niveau haben.

ETWAS Positives gibt es auch zu melden:
Marco, der Hafenmeister von vor zwei Jahren hat eine Tauchschule am Platz eröffnet :
the old diver divingcenter , Telnr.: +385 98 368 344
Nun muss man nicht mehr durch die ganze Stadt zum Camp Valdaliso um tauchen zu können.

Also soviel erstmal vom Camping Vestar
 
Zustimmungen: Ummi

Ummi

neues Mitglied
Registriert seit
12. März 2012
Beiträge
13
Zustimmungen
3
Punkte
3
#13
Wie ist es mit den Bojen sind da wenigstens alles so fair ,wenn man eine bekommet und sie makiert das nicht jedentag andere Boote dran hängen?
Haben sie sich denn vielleicht überlegt den taxi service an die Boote zu machen oder verleihen die dieses Jahr nur Fahrräder?
Was kontroliert denn die Polzei Anmeldung der Boote?
 

Carpe Diem

aktives Mitglied
Registriert seit
10. Dez. 2008
Beiträge
286
Zustimmungen
22
Punkte
18
Ort
Mitte Bayerns
#14
Hallo Ummi,

MOMENTAN klappt das mit den Bojen schon noch, denn der Campingplatz ist ja nur teilweise belegt. Fakt ist aber, dass sehr viele Einheimische ihre Fischerboote am Steg oder den Bojen hängen haben.
Ich denke, dass das in der Hauptsaison schon sehr schwierig wird eine Boje zu erhaschen, vor allem wenn unsere Freunde mit den gelben Nummernschildern hier einfallen. Man weiß ja, dass es mit einem Hafenmeister manchmal schon etwas schwierig war ihnen einfachste See- und Hafenregeln beizubringen, wie das langsame Fahren im Hafenbereich. Ich denke, dass dann auch kein Halt vor einer fremden markierten Boje gemacht wird und dann geht es bestimmt rund hier.

BIS jetzt werden Fahrräder und Tretboote vermietet. Von bootsshuttle zu den Bojen ist nichts zu erfahren

Die Polizei schaut sich fast täglich im Hafen um, ob der Marina-Betrieb aufgenommen wird. Außerdem sind sie auch wieder fleißig dabei die Geschwindigkeit zu überprüfen und abzukassieren. Dies ist aber in der Vestarbucht nichts neues. Da es seit heuer keine Vignettenaufkleber mehr gibt werden die Boote anhand der Zulassungsnummer per Computer überprüft und gegebenenfalls die Papiere angeschaut. Immer daran denken noch einen Ausweis mitnehmen, dass man sich auch legitimieren kann. Denn der amtliche Bootsführerschein mit Lichtbild allein reicht nicht, wie uns vor ein paar Jahren bei einer Kontrolle erklärt wurde.

Grüße vom Vestar
 
Zustimmungen: Ummi

Ummi

neues Mitglied
Registriert seit
12. März 2012
Beiträge
13
Zustimmungen
3
Punkte
3
#15
Ohje das kann ja ein spass geben wir sind ende Juli anfang August da genau in der Hauptsaison hoffentlich steht mein Boot nicht erstmal ne Woche am Wohnwagen .
Das mit den Geschwindigkeitskontrollen finde ich gut aber leider trifft das meistens auch die falschen!
Wäre schön wenn du uns auf dem laufenden halten könntest fals sich da was ändert!
Danke schonmal
Grüße
 

dea1204

neues Mitglied
Registriert seit
18. Mai 2010
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Punkte
3
#16
Kann schon jemand sagen, ob der Kranbetrieb an der Mole auf Camping Vestar wieder in Betrieg genommen wurde???
 

dea1204

neues Mitglied
Registriert seit
18. Mai 2010
Beiträge
15
Zustimmungen
4
Punkte
3
#18
Lieb von Dir, aber da wollen wir unser Boot schon in Wasser lassen:)

Liebe Grüße
DEA
 
D

driburger

Guest
#20
Da hilft dann nur noch::)

00385 52 803 700
0038 552 803 701

Mit Spar Vorwahl 01050 = 8,3ct für 10 Minuten

Bis Montag Gruß Michael
 
Top Bottom