Kroatien - Istrien

M

Max

Guest
#1
Hallo Leute!

Wer kann mir helfen, war bis jetzt 5 x in Poreè, war immer alles OK. Möchte aber dieses Jahr einen anderen Ort für meinen Urlaub wählen. Jemand sagte mir, dass Rabac auch ganz nett wäre. Wer weiß darüber Bescheid , wo ich auch gleich ein Boot dazu mieten kann? Bin für alle Infos Dankbar.
 
I

Ini

Guest
#2
:-o
Hallo Max!
Wir wollen erst nächstes Jahr im Sommer nach Porec. Genauer nach Lanterna. Was kannst Du uns für Tips geben hinsichtlich einkaufen, Restaurants oder "besondere" Strände u.a.?
lt. Internet (holiday-home) ist das Sportzentrum "Oliva" für Sportbegeisterte zu empfehlen.
Die haben auch Boote u.a. zu mieten.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!

Tschau Ini
 
M

Max

Guest
#4
War zwar schon 5 x in Porec, aber immer bei dem selben Vermieter, etwas außerhalb von Porec, dieser arbeitet in der selben Firma wie ich in München. Ich kam nie in die Restaurants, da wir immer selbst gekocht haben, bzw. vom Vermieter und deren Verwandten eingeladen wurden. Nur Spaziergänge durch die wunderschöne alte Stadt haben wir gemacht. Einmal waren wir auch in Rovijn, da kann ich Dir empfehlen auf den Kirchturm hinauf zu gehen, diesen Panoramablick wirst Du so schnell nicht vergessen. Wir sind eine 7 Köpfige Familie, habe 5 Kinder und ich Alleinverdiener, daher eher zu Hause kochen, als Essen gehen, hoffe Du verstehst das.
 
I

Ini

Guest
#5
Hallo Max!

Tschuldigung dass ich an etwas gerührt habe, war nicht mit Absicht! Aber vielleicht kennst Du Strände, wo Du meinst, die sind auch im Sommer zu empfehlen ( nicht zu voll und nicht zu sehr mit Tourismus [Marke Ballermann] vollgepackt). Ach und einkaufen warst Du bestimmt auch, oder aber Deine Familie!
In Rabac gibt es auch einiges zu sehen. Unter den 10 Hotels und 5 Ferienanlagen bzw. zahlreichen Privatunterkünften wirst Du sicher etwas für Deine große Familie finden. Vielleicht auch auf dem Campingplatz. Da gibt es ja die verschiedensten Anbieter, auch von Deutschland aus.
Viel Erfolg! Ini
 
H

Horst

Guest
#6
Hallo Max,
Porec ist als Destination eigentlich immer empfehlenswert. (Umland) kurze Wege. Für Urlaub in 2004 (das ist wohl von Dir gemeint?), hätte ich da einige Tips. Einige unseren schönsten Urlaube haben wir auf Murter verbracht, dort kann man Boote mieten, angeln, und sich herrlich zwischen den Inseln in den Kornaten sonnen. Uns ist die Anreise aus(NRW) dieses Jahr zeitlich zu knapp gewesen. Wenn Du keine Berechtigung zum Führen von Booten hast, dann kann so etwas auch schnell daneben gehen ... Bora... Probier doch alternativ die vorgelagerten Inseln in der Adria. Es gibt genugt!
Grüsse an die Forumleser
Horst
 
D

Daniela

Guest
#7
Kann mir jemand bitte Privatunterkunftsmöglichkeiten in Funtana bei Porec nennen, die auch Appartements für 2 Personen vermieten?
Danke
 
M

Max

Guest
#8
Hallo Horst!
Danke für Deine freundliche Empfehlung. Kannst Du mir vielleicht sagen, wieviel Km Murter von München entfernt ist. Vielleicht hast Du von dort auch noch eine Adresse, wo ich mit meinen 5 Kindern ein günstiges Quartier finden kann.
Den Bootsführerschein habe ich und bin auch nicht unerfahren darin, was Boote betrifft, aber Danke für deinen Hinweis.
 
G

Gerhard

Guest
#9
Scönen guten Abend an alle Istrien Fans!!!

Seit ca. 4 Monaten komme ich immer wieder auf die diese Seite und lese die Berichte und Fragen der Istrien Begeisterten.
Aber nun reicht es mir echt und ich muß mal meine Meinung zu den diversen Beiträgen liefern.
Zu der Anfrage von Max: Betrifft: F.Rink
Hallo, anscheinend hast Du als sogenannter "Istrien Spezialist" keine Ahnung, wie man was schreibt. Der Max hat vollkommen richtig geschrieben, finde ich auch toll, wenn jemand sich bemüht. Also was soll das komische ( klingt wie französisch) von Dir gegenüber dem Max. Vielleicht solltest Du mal in die kroatische Schule, bzw. in die deutsche gehen.
Außerdem finde ich das nicht gut, wenn solche Bemerkungen in einem guten Forum für uns Istrien Fans gemacht wird. Denke mal darüber nach, es gibt auch Leute hier in diesem Forum, die Hirn haben. Und durch solche Miteilungen wird ein so gutes Forum nur abgewertet!!!!!!!!
Zu der Insertion von Helmut:
Was Helmut gemacht hat, war sicher nicht in Ordnung, aber vielleicht doch Unwissenheit, aber dass man dann einen Österreicher als "Schluchti" beschimpft oder mit dem sogenannten "Hund" verarschen will, finde ich sehr Niveaulos. Man hat hier tatsächlich den Eindruck, auf diesem Forum, dass immerhin vom Betreiber sehr gut gestaltet wird, dass man auf eine eingeschworene Gemeinschaft getroffen ist, die es nicht zulassen will, dass es auch andere Meinungen gibt, bzw. auch andere Orte in Istrien gibt, wo man einen sehr schönen Urlaub verbringen kann. Ich bin aber der Meinung, dass es sicher toll ist, dass es so ein Forum gibt, aber wenn ich dann lese, dass es in den Fragen und auch Aussagen um Istrien geht, warum lässt man das nicht richtig zu oder gibt den diversen Anfragenden nur Auskünfte über die Westseite von Istrien????
Eines will ich noch loswerden:
Ich bin kein Freund oder Bekannter von diesem Helmut, aber ich habe durch Zufall bei dieser Agentur gebucht und ich kann Euch allen sagen, der Service dort war für mich beeindruckend und sicherlich 100%ig in Ordnung, es stimmte alles, was auf dieser Webseite angeboten wurde, ich habe in meinen letzten Urlauben niemals so einen guten Serviece gehabt, obwohl ich früher bei Namhaften Agenturen gebucht hatte.

In diesem Sinne,
Gute N8,
ein Deutscher der in Österreich lebt
 
F

F. Rink

Guest
#10
Mein sehr geehrter Gerhard,

schade, daß Du keinen Spaß verstehst und meine Smilies offenbar auch nicht verstanden hast. Du bist da aber der Einzige, denn sonst hat sich niemand aufgeregt. Deine Bermerkungen, ich solle mal in die Schule gehen, geht heftig unter die Gürtellinie !

Bist Du jetzt hier im Forum der selbsternannte Schulmeister, daß Du hier gleich im Paket einige User "in den Senkel stelltst" ???? :-I:-o
Aber offensichtlich glaubst Du, das Hirn für Dich alleine gepachtet zu haben !
Nunja, Einbildung ist auch eine Art der Bildung ! :p:p:p

Es könnte durchaus sein, daß ich schon länger nach Istrien komme als Du, daher will ich Dir das nochmals kurz erläutern, daß Porec nicht so "Poreè " geschrieben wird.
Sicherlich war das auch nur ein Tippfehler von Max, so etwas passiert jedem einmal, der schnell schreibt - nur, Max hat den Scherz offensichtlich verstanden, Du nicht !


Daß es hier im Forum hauptsächlich Auskünfte über die Westseite von Istrien gibt leigt wohl daran, daß diese Seite die am meisten erschlossene ist. Auf der Ostseite ist unterhalb Rabac doch wohl nahezu "tote Hose" ........
Solltest Du jedoch Auskünfte über den Süden Istriens wollen, stehe ich trotz allem gerne zur Verfügung. :)

Gruß Fred
 
A

alex

Guest
#12
Lieber einen Tippfehler, als hirnlos draufhauen wie der liebe Gerhard.
Helmut ist nicht nur in diesem Forum mit seinen flachen Postings den Leuten auf die Nerven gegangen und hat dann seine Kritiker ziemlich übel beschimpft.

Und Humor ("Poreè fand ich auch lustig, hätte auch fast meinen Senf dazu gegeben) sollte man nicht mit auslachen oder verarschen verwechseln.

Wenn solche "Kleingeister" wie Du lieber Gerhard hier nur alle 4 Monate auftauchen, lese ich hier gerne weiter. Solltest Du hier allerdings regelmäßig den Lebensfrust über andere abladen, leidet das Niveau so stark, das ich mich hier verabschieden werde.

Im Kroatien Forum ist der Umgangston nicht so kriegerisch, da wir gemeinsam gelacht.

Gruß Alex
 
H

Horst

Guest
#13
Hallo Max,
von München nach Sibenik (Murter) sind es ca. 900 Kilometer. Die Küstenstrasse Rijeka-Zadar-Split ist mit Sicherheit eine der schönsten Panoramarouten in Europa. Klar, zeitaufwendig, und wochentags mit Sicherheit stressig durch den regen LKW Verkehr. Wir sind unter anderem deshalb (Anreise aus NRW) zufällig vor zwei Jahren auf der Rückreise aus Mitteldalmatien in Porec geblieben. Wahren seitdem 4 mal dort, und haben nichts vermisst. Wir werden in 2004 unseren Jahresurlaub aufgrund der stimmenden Infrastruktur wieder dort verbringen.Von München aus, solltest Du vielleicht mal Cres, Krk (Baska) oder Pag (Novalja) ausprobieren. Pag ist unseren Erfahrungen nach besonders gut für Urlaub mit Kids geeignet. Schöne Kiesstrände in Caska, Zrce, Simuni und im Hauport Pag selbst.
Also Grüsse nach München
Horst
 
B

Bertram

Guest
#14
>>>Einmal waren wir auch in Rovijn, da kann ich Dir empfehlen auf den Kirchturm hinauf zu gehen, diesen Panoramablick wirst Du so schnell nicht vergessen<<<

kleiner Tipp - gilt eigentlich für ALLE Kirchen in Kroatien:

die Männer sollten lange Hosen tragen und die Frauen lange Beinkleider ! :-I
 
F

F. Rink

Guest
#15
Hallo Bertram,

im Gegensatz zum (schein) heiligen Italien wird das in Kroatien nicht so eng gesehen. Gerade in diesem Jahr ist mir das sehr stark aufgefallen. Weder meine Frau noch ich tragen im Urlaub lange "Beinkleider", gehen jedoch als Kulturinteressierte in nahezu jede Kirche, die sich uns in den WEg stellt.

Probleme hatten wir noch nie - nicht einmal in der Kathedrale im Deokletianpalast ....:)
 
B

Bertram

Guest
#16
@Fred - kann sein, dass das jetzt so ist -

wir waren das erste Mal in 1982 dort an der Kirche in Rovinj, da ging nichts - ein Jahr später hatten wir lange Hosen dabei, damit durften wir auf den Glockenturm
 
K

Kapetan

Guest
#17
@)Vielleicht solltest Du mal in die kroatische Schule, bzw. in die deutsche gehen.

Lieber Herr Gerhard!
Ich rate Ihnen die deutsche Schule zwecks Nachschulung!
Wer auf andere so ahnungslos und humorlos dreinschlägt, der verdient eben auch Kritik!

@)Hallo, anscheinend hast Du als sogenannter "Istrien Spezialist" keine Ahnung, wie man was schreibt

No dann lesens nochmals Ihr Gekritzel durch!

@)Hallo, anscheinend hast Du als sogenannter "Istrien Spezialist" keine Ahnung, wie man was schreibt

Vielleicht vermitetet Ihnen der "ahnungslos Istrien-Spezialist" einmal sein Haus in Istrien!

Der Lateiner würde sagen: Si tacuisses, philossophus mansisses!
Reinhard der "Schluchti"!
 
D

drautaler

Guest
#18
hallo bertram!!!
es würde keinen stören wenn männer mit kurzen hosen und frauen mit einem rock oder etwas ähnlichen in die kirche gehn.
blöd wird es nur wenn die frau einen mini anhatt und der jenige der hinter ihr über die steile stiege hinaufgeht sieht: das die frau vor ihm kein "unterhösle" anhatt :))
nur ein gedanke......

gruß
der drautaler
 
B

Bertram

Guest
#20
ich war ja auch ein paar Mal in Dalmatien (Brela) - da ging unser Vermieter immer in langen Hosen zur Kirche (in die Messe) - nur die Touris' hatte kurze Hose an - war mir schon 'ein wenig peinlich' - trotzdem hatte der Pfarrer uns angeboten die Lesung in deutsch zu lesen....
 
Top Bottom