"Marshallplan" Balkan incl. Kroatien

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
3.852
Zustimmungen
7.463
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#21
Gerd, Du weißt doch, was gemeint ist oder nicht? Was bringt das Gefeilsche darum, was noch Europa ist und was nicht? Wir selbst haben Frieden, und der Konflikt in der Ukraine ist mitnichten mit dem Weltkrieg zu vergleichen!!
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
14.339
Zustimmungen
9.059
Punkte
113
Ort
Medulin
Webseite
muah.info
#22
Ok ich frage dich jetzt nochmals, was hat das geographische Europa mit dem Friedensprojekt EU zu tun? Du weißt schon, was gemeint ist, wenn ich sage, dass ich froh bin in diesem Europa des Friedens zu leben. Komm schon, das kriegst du doch hin!

Es gab auch viel näher schon Krieg vor 20 Jahren, nämlich etwa in Kroatien, aber in der EU eben NICHT, nicht einmal die zwei Ober-Kriegsstreiber Europas (Deutschland und Frankreich) haben einander beschossen!
Mannmannmann, ich frage mich manchmal ehrlich, ob du dich nur .... stellst oder ob du wirklich keine anständige Diskussion führen kannst ohne vom Hundertsten ins Tausende zu kommen.

Willst du mir ernsthaft erklären, dass Russland und die Türkei geographisch teilweise in Europa liegen, denkst du wirklich ich oder irgend jemand anderer weiß das nicht? Glaubst du das wirklich?
 

nihil-est

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. Okt. 2013
Beiträge
3.576
Zustimmungen
5.218
Punkte
113
Ort
Linker Niederrhein, im Altbiergürtel
#23
Danke @Marius!

Deine Worte, Zitat: Willst du mir ernsthaft erklären, dass Russland und die Türkei geographisch teilweise in Europa liegen, denkst du wirklich ich oder irgend jemand anderer weiß das nicht? Glaubst du das wirklich?


Ja, das ist so! Russland als auch die Ukraine und die Türkei liegen mindestens teilweise in Europa.

Du hast schlichtweg eine eklatante Bildungslücke.

Gruss

Gerd
 

Heiko705

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2013
Beiträge
3.852
Zustimmungen
7.463
Punkte
113
Alter
46
Ort
Kassel
#24
Mario und jeder Andere auch weiß das. Vergesst's einfach. Ich klinke mich wieder aus.
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.459
Zustimmungen
2.285
Punkte
113
#25
Man muss halt deutlich unterscheiden zwischen geografisch und politisch.
Die EU möchte größer werden, nichts dagegen, aber man will nicht ad hoc die geografische Größe erreichen.
 

nihil-est

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. Okt. 2013
Beiträge
3.576
Zustimmungen
5.218
Punkte
113
Ort
Linker Niederrhein, im Altbiergürtel
#26
Ich glaube eher, das ist allgemein gültig, " Europa " also als Vokabel versteht man überall anders.
In unseren Zeiten gibt es schlichtweg kein " Europa ". Weder in der Musik ( ESC ) noch geographisch oder gar politisch. Eine Vokabel - viele Bedeutungen.

Nehmen wir die OSCE/KZCE.
Da hat " Europa " urplötzlich 68 Staaten....darunter auch verwunderlicher Weise Staaten wie Japan ( nicht beim ESC ) und Australien ( wohl beim ESC ). Nicht umsonst fragte ich welches " Europa " denn genehm ist.

Komplizieren können wir selbst die EU, vereinfacht "Europa", um die Übersee. Da haben urplötzlich ( fern von Kontinentaleuropa ) Frankreich und die Niederlande eine gemeinsame Grenze! Nicht minder Frankreich und Brasilien.

Na klar kann man am Plattensee wie auch Gardasee sitzen und " Europa " ist die heile Welt. Kommt halt aus den ureigenen Blickwinkel an.
Ähnlich der Blickwinkel von der nicht minder idyllischen Kurischen Nehrung ( in der EU ) oder der Donmündung ( nicht in der EU ), da sieht es gleich ganz anders aus. Nicht nur da.

Europa ist friedlich? Vokabelspalterei!
Ob nun Bomber von EU-Kontinantaleuropa aus Italien oder Frankreich starten gen Syrien - oder aus dem asiatischem Teil der auch in Kontinentaleuropa ( geograph/polit. gelegen ) Türkei aufsteigen - oder aus dem Mittellandmeer um Bomben abzuwerfen ist es eben kein sonderlich friedlicher Akt an sich.
Notwendig wohlmöglich, fragt die Opfer!

Darf sich jetzt jede/r " sein " Europa " aussuchen? ESC geht - Donbass nicht?
Da sage ich nun einmal strikt: Nein!

Wir sitzen alle im gleichen Boot! Du/ihr/er/Sie/ich.

Im gleichen Boot sitzen eben die Leuts aus Portugal wie auch Ukraine. Deutschland wie auch Irland. Schweiz wie auch Lettland. Ungar wie auch Albaner. Russe wie auch Zypriot.
Basta!

Das zumindest ist " mein " Europa. Darüber rede ich. Leider, in " meinem " Europa, herrscht kein Frieden aber auch die Bombenflieger ( Nena: 99 Luftballons ) sind Realität. " Ein bisschen Frieden "/Nicole wünsch auch ich mir in unseren Zeiten. Und um es musikalisch abzurunden " We Didn’t Start the Fire / B. Joel " sollte es betrachtet werden.

Vom Ursprungsthema fern........muss aber auch mal sein dürfen, glaube ich.


Gruss in die Runde
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
14.339
Zustimmungen
9.059
Punkte
113
Ort
Medulin
Webseite
muah.info
#27
Unfassbar der Typ, der denkt wirklich, irgendjemand weiß das nicht.
Gerd, kannst du uns das allen bitte nochmals erklären, wie das ist mit Europa, was ist denn nun der Unterschied zwischen Europa und der EU? Und wo genau liegt denn dieses Russland und diese Türkei? Ich hab's noch nicht kapiert und der Heiko wüsste das auch nur zu gerne. ;-)

Dass du das erwiesenermaßen und offensichtlich erfolgreiche Friedensprojekt Europa schlichtweg negierst und gleichzeitig den einzigen, der aktuell für Krieg in Europa verantwortlich ist, nämlich Russland, auch noch verteidigst, muss ich dir leider als Unwissenheit, Ignoranz oder Charakterschwäche auslegen. Wahrscheinlich treffen alle drei Begründungen zu.
 

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
14.339
Zustimmungen
9.059
Punkte
113
Ort
Medulin
Webseite
muah.info
#28
Der einzige, der hier völlig verpeilt ist, bist du, nur merkst du es leider nicht. Aber man kann ja niemanden daran hindern, sich zum ...... zu machen.
Sag mal, woher kommt deine Liebe zu Putin eigentlich, stehst du auch auf seiner Payroll? Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Russland Leute bezahlt, die in Social Medias Stimmung für Russland und gegen "den Westen" machen. Das wird man ja wohl noch fragen dürfen! ;-)
Nein, im Ernst, Alter, irgendwas stimmt mit dir nicht und ich werde noch rauskriegen, was das ist, spätestens bei einem Bier (für dich) und einem Mojito (für mich) in irgendeiner Strandbar. Ich bin dann eh auf Segeltörn, wo muss ich anlegen? :)
 
Top Bottom