Michelinstern vergeben

Luppo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
2.022
Zustimmungen
2.641
Punkte
113
Ort
Unterfranken
#41
Sagen wir mal, Cevapcici ist eine beliebte Speise in Südost-Europa.
Lokale mit diesem Schild würde ich direkt meiden, weil hochnäsig.
Leckere, saftige Cevaps mit der richtigen Konsistenz und dem typischen Geschmack sind durchaus eine Kunst.
Das ist wie mit Pizza, Pasta oder Pressack.
Keine teuren Zutaten, aber authentisch zubereitet eine Delikatesse.
 

teleskopix

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
13. Dez. 2011
Beiträge
1.459
Zustimmungen
2.285
Punkte
113
#43
Das Schild erklärt mit "No fast Food" worum es geht, man möchte mit der Aussage "Kein Cevapcici" sagen, bei uns gibt es keinen Fast Food, wir sind kein "Schnellvesperschuppen", steht auf dem Schild ja auch noch "No Pizza".
Und wie ist das in Italien wenn man in eine gute Trattoria geht, was bekommt man nicht? Richtig, keine Pizza - kein "fast Food".
Ist wie immer etwas zweischneidig, denn "Wiener Schnitzel + Pommes" gibt es bei uns auch in der besseren Gastronomie, und sei es nur damit die Kids nicht übers Essen motzen.
Muß jeder Wirt selbst entscheiden.
 

nihil-est

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. Okt. 2013
Beiträge
3.576
Zustimmungen
5.218
Punkte
113
Ort
Linker Niederrhein, im Altbiergürtel
#44
Klar muss sich jeder Gastwirt selber positionieren. Ich kannte es bislang eher in der positiven Variante, Aufsteller oder Speisekarte draussen, dann eben auch mit der Preisangabe was es drinnen gibt. Visitenkarte des Hauses.

Ich habe solch Schilder wie gesagt noch nicht gesehen.

Hingegen, was " Fast food " betrifft bzw. Cevapcici, ausgerechnet hochpreisige Restaurants haben ausgebildetes Fachpersonal. Haben beste Zutaten. Dort zahlt der Gast ja auch ein paar Münzlein mehr für seine Erwartungshaltung an die Küche.
Ein gehobener Gastwirt zeichnet sich doch eher dadurch aus mit seiner Küchenbrigade ein " Nobel-Cevapcici " auf Gästewunsch zuzubereiten als nur stur die Karte linear runter zu kochen.

In heutigen Zeiten geht ja kaum noch ein Tisch raus ohne Umbestellung zur Karte. Gefühlt +50% aller Leute haben ne Allergie oder Intolleranz gegen bestimmte Lebensmittel usw. Genau daher baut man ja auf die gehobene Gastronomie und das Fachpersonal. Meine ich zumindest.

Gruss

Gerd
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.838
Zustimmungen
13.367
Punkte
113
Ort
Ziemetshausen
#45
Es ist unter den Touristen vielleicht nicht sooo bekannt: Zumindest in der Vor- und Nachsaison bekommt man problemlos auch seine Speise-Wunsch-Konfiguration.
Im Gegenteil: die Einheimischen bestellen eigentlich fast immer so. Marenda ausgenommen.
Dies ist in den Südländern durchaus üblich.

liebe Grüße
vom Roten Teufel
 

Klaus

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Feb. 2004
Beiträge
3.087
Zustimmungen
4.350
Punkte
113
Ort
Vrsar/Höxter
Webseite
www.adria-alpen.info
#46
Kürzlich von Metro Hrvatska,Partner von Michelin Guide,als einzigstes Lokal in Kroatien mit einem Stern augezeichnet

und zwar das Monte in Rovinj. http://www.monte.hr/

Weitere 12 Restaurants Istriens stehen im Michelin Guide.

Pergola
Suncana 2, 52475 Zambratija

Alla Beccaccia Ul
. Pineta 25, 52212 Valbandon

Batelina
Cimulje 25, 52100 Banjole

Konoba Čok
Sv. Antona 2, 52466 Novigrad

Damir & Ornella
Zidin 5, 52466 Novigrad

Meneghetti
Meneghetti Hotel, Stancija Meneghetti 1, 52211 Bale

Konoba Morgan
Bračanija 1, 52474 Brtonigla

San Rocco
Hotel San Rocco, Srednja ulica 2, 52474 Brtonigla

Sv. Nikola
Obala M. Tita 23, 52440 Poreč

Weinkeller
Hotel Monte Mulini, A. Smareglia 3, 52210 Rovinj

Zigante
Livade 7, 52427 Livade

Marina
Sv. Antona 38, 52466 Novigrad

Hier weitere Michelins Restaurants in Kroatien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom