Nautischer Restaurant-Guide - kroatische Küste

InIstrien

aktives Mitglied
Registriert seit
20. Feb. 2014
Beiträge
221
Zustimmungen
287
Punkte
63
#1
Unter den im Buch vorgestellten Restaurants befinden sich auch einige der bekanntesten und besten an der Küste der Halbinsel Istrien, wie zum Beispiel das romantische Puntulina in Rovinj, das Restaurant Marina in Novigrad, oder eines der besten Fischrestaurants Istriens, das Martin Pescador in Trget, an der Ostküste. http://www.inistrien.de/aktuelles/nautischer-restaurant-guide-kroatische-kueste/
 
Registriert seit
11. Feb. 2016
Beiträge
30
Zustimmungen
38
Punkte
18
Alter
41
Ort
Essen
#2
Danke für den Tipp :)! Wo liegen diese Restaurants denn preislich? Gut und günstig oder unbezahlbar ;)? Ich überlege es mir zu bestellen...
 

burki

Administrator
Mitarbeiter
Registriert seit
24. März 2004
Beiträge
21.202
Zustimmungen
6.119
Punkte
114
Alter
66
Ort
Baden-Württemberg
Webseite
www.adriaforum.com
#3
H

Harry1958

Guest
#4
Servus Burki,

als "Ostküstenspezialist" bevorzuge ich inzwischen andere Lokalitäten.
Vor 10 Jahren, also zu Zeiten Deines Berichtes, war es in Trget noch ruhig, beschaulich und nicht überlaufen.
Zugegeben, damals wie heute ist das Essen im Pescador gut, Preise sind ok, aber aus dem "Geheimtipp" von damals
ist heute (zur Haupturlaubszeit) ein "Schnellabfertigungsrestaurant" für Massen geworden, weil:

- zur Hauptreisezeit völlig überlaufen
- wartende Gäste stehen tlw. gedrängt an den Tischen und warten darauf, dass Platz frei wird
- Massenabfertigung - schnelles Geld machen
- Service-Personal häufig überfordert und auch unfreundlich
- lange Wartezeiten schon zur Getränke- und Essensbestellung (bis zu 25 Min)
- weitere sehr lange Wartezeiten bis zur Getränkelieferung (20 Min) und Essenslieferung (bis 60 Min)
- rund ums Lokal (seitlich und an der Straße) stinkende Müllsäcke und sonstiger Abfall (das könnte man woanders zur Abholung lagern)
- aus diversen Schläuchen / Leitungen auf die Straße laufende "Abwässer" welcher Art auch immer - entsprechende Duftnoten

Wir waren seit Jahren immer wieder mit einheimischen Freunden dort zum Essen, letztmalig im August 2015.
Uns zieht da nichts mehr hin.
Da gibt es inzwischen gleich gute und bessere Lokale in Küstennähe und besonders auch im "Hinterland".
Diese sind zwar auch gut besucht, aber fernab von Massenabfertigung.

PS: Meine bescheidene Meinung zum Thema als "Ostküstler".

Gruß vom :teddy:
Harry
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top Bottom