TOP Campingplätze in Istrien

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.701
Zustimmungen
51.210
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
#1
Camp Tasalera - Premantura http://www.tasalera.com/

Tasalera liegt kurz vor Premantura in der Medulinbucht.
Die Stellplätze liegen locker verteilt in einem Pinienwald, Hanglage.
Nur eine Wiese mit ca 40 Stellplätzen ist genau parzelliert.

Der Campingplatz ist sehr einfach, klein, nur ca 150 Stellplätze auf 16 ha,
ideal für Liebhaber, die noch die alte Art des Campens suchen.

Kleiner Spielplatz mit Schaukeln und Ballspielplatz. Beachvolleyplatz

Die Parzellen sind je nach örtlicher Gegebenheit unterschiedlich groß zw. ca 70 und 150qm. Im Wald eher felsig, auf der Sonnenwiese Gras.

Das Waschhaus wurde 2008 renoviert, aber immer sauber, Toiletten steh- und Sitztoiletten.
Der Platz ist überwiegend von Dauercampern und Stammgästen belegt.

Auf dem Platz gibts einen kleinen Supermarkt, wo man alles bekommt, was man so täglich braucht. Ebenso ein Restaurant, in dem man sehr gut und preiswert essen kann. W-Lan !! Std 10 Kn, 1 Woche 120 Kn

Der Strand ist Kies und Fels, man kann überall gut ins Wasser gehen und man findet überall schöne kleine Buchten und Badeplätze.

Hunde sind erlaubt, sollten aber im vorderen Bereich an die Leine, sonst keine Auflagen.

Für Boote gibts eine kleine Slipanlage, einen Anlegesteg, Mietbojen und die Möglichkeit, selber eine Boje zu setzen.

Direkt am Campingplatz ist eine Haltestelle des Linienbusses nach Pula. Entfernung Pula ca 10km, nach Medulin ca 12 km, Premantura 2 km.

Am Platz gibts 4 nagelneue Mobilheime
zu mieten.

Preis Camping in der Hauptsaison für 2 Erw. und 2 Kinder ca 23 €

ACHTUNG: Forumsmitglieder bekommen 5 % Rabatt !

Bitte druckt euch bei Bedarf den Berechtigungsschein aus, schreibt euren Mitgliedsnamen rein und legt ihn an der Rezeption vor. Hier einfach downloaden: PDF-Download

Wer im Forum und beim ADAC Mitglied ist, bekommt 8 % Rabatt !

Zusammengefasst, ein Platz für Naturliebhaber, die nicht in Reih und Glied campen wollen und sich selbst beschäftigen können.


















 

tigerkaetzchen

aktives Mitglied
Registriert seit
21. Juli 2006
Beiträge
467
Zustimmungen
2
Punkte
18
Alter
39
#2
Campingplatz Sirena in Novigrad :D :


Lage:

Sehr schön gelegen- nur wenige Minuten zu Fuß von Novigrad entfernt,
ideal um abends dort hin zu spazieren.

Sauberkeit:

Die Anlage ist insgesamt sehr sauber. Die Waschhäuser werden ohne Unterbrechung geputzt.

Waschanlage:

Es gibt drei Waschhäuser, genügend Duschen, immer heißes Wasser, Sitztoiletten,
Behinderten gerechte Waschwanne, alles sehr sauber und gut geputzt!

Parzellen:

32 Superior Plätze am Meer
333 Superior Plätze im Pinienwald zw. 80 und 140 m2 groß.
235 Plätze auf der Wiese ohne Schatten

Strand:

Zum größten Teil betonierte Steinplatten.
Richung Steinbruch gibt es eine Kiesbucht (grobe Steine) wo die Hunde baden dürfen es wird aber nicht geschimpft wenn man mit seinem Vierbeiner am "schönen" Strand bleibt :wink: !
Badeschuhe sind von Vorteil, aber nicht wegen Seeigeln oder spitzen Steinen, sondern weil man sonst leicht ausrutscht beim ins Wasser gehen.

Sport:

Im angrenzenden Hotel Laguna darf man das Pool mitbenutzen.
(inkl. aqua Gymnastik 8) )
Es gibt dort weiteres Animationsprogram zb. auch für Kinder, oder beachvollyball.
Auserdem gibt es dort die Möglichkeit gegen Gebühr Minigolf zu spielen.

Verpflegung:

Am Strand gibt es einen Self- Service Grill.
Am Abend finden dort verschiedene Veranstaltungen statt zb. die wirklich sehenswerte Dr. Rausch Zaubershow :lol: .(jedes Jahr ;D )

Hunde:

-sind erlaubt - Hundeduschen gibt es. :runningdog:

Bod - Anlage: vorhanden

Supermarkt:

Gibt es am Eingang des Platzes.

Meine persönliche Meinung zu diesem Platz :) :

Einer der schönsten und saubersten Plätze im nördlichen Istrien.
Ideal für Menschen die nicht den ganz großen Trubel wollen, aber doch die Möglichkeit haben möchten ein wenig Spaß und am Abend etwas Unterhaltung zu haben.
Die Nähe zu Novigrad ist ein weiterer Vorteil da man am Abend nicht Autofahren muß. :wink:
Man ist auch schnell in Porec mit dem Auto, je nach Verkehr in 10 bis 20 min.


Preis: ca. 25 Euro für zwei Erwachsene und ein Kind- inkl. Strom und Stellplatz.
(Preis von der letzten August Woche 2007)
Aktuelle Preise sind auf der homepage ersichtlich :wink: .







 
Registriert seit
6. Jan. 2008
Beiträge
35
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
62
#3
Wir waren zwei Mal in


Bijela Uvala

Liegt in Zelena Laguna ( soweit ich erinnere ).

Rezeption
freundlich und man spricht Deutsch.

Lage
Direkt am Meer, teilweise terrassiert.

Parzellen
ca. 70 qm viel zu klein. Die Zeltschnüre des Nachbarn hängen einem unter den Füßen. Steiniger Untergrund, aber viel Schatten durch schönen Baumbewuchs.

Sanitär
Ausgezeichnet. Modern und sauber.

Strand
Betonierte Flächen

Supermarkt
Sehr gutes Angebot zu zivilen Preisen. Fleischabteilung ist allerdings mit Vorsicht zu geniessen.

Restaurant und Bar
Nette Kellner, tolles Essen, Animation und Tanz. Preise sind sehr gut.

Hundeplätze
Überall auf dem Platz, allerdings gesonderter Strandabschnitt. Unser Hund hatte Probleme mit den Wegen. Teilweise sind die Wege mit kleinen spitzen Steinen versehen, welche seine Pfoten ruinierten.

Schön war das Wassertaxi, welches am Platz hielt und für ca. 2 Euro uns direkt nach Porec fuhr. Absolut sehenswert die Altstadt.

Fazit

Schöner Platz, aber leider zu eng und ziemlich laut. Viele Touristen fahren mit ihren Quads über den Platz. Zu jeder Tages und Nachtzeit.

lg Geli[/b]




21.07.2012: Ergänzung vom Mod. tosca:

Hier im Link ein Reisebericht mit Fotos des Camping Bijela Uvala von User sina1

http://www.adriaforum.com/kroatien/zurueck-campingplatz-bijela-uvala-t71060/
 

Bengel

aktives Mitglied
Registriert seit
1. Nov. 2006
Beiträge
173
Zustimmungen
103
Punkte
43
#4
Hallo Kroatienfreunde

Es geht natürlich nicht ohne:

Lanternacamp




Lage des Platzes:

Nahe der Mirnamündung ca 2km südlich von Novigrad auf der Halbinsel Lanterna.
Nächster Ort: Tar/Vabriga



Sauberkeit der Anlage , Strand , Wasch/WC-Häuser:

An der Sauberkeit der Anlage kann ich nichts bemängeln. Die Sanitärgebäude werden permanent gereinigt.
Teilweise schon hochmodern und freundlich, in Teilen sind die Häuschen aber auch schon älter.(trotzdem sauber)


Was wird geboten , Animation - Veranstaltungen – Kulturelles:
Kinder und Erwachsenenanimation wird angeboten.


Wir hatten bisher allerdings nicht das Gefühl auf dem Riesenplatz Animation zu benötigen.
Als Jugendtreffpunkt eine Art „Spielhölle“ mit Billardtischen und diversen Konsolenspielen.

Sorry mit der Kultur hab ich es nicht so.



Sport/Wassersport :



Von Tretboot bis Parasailing, Tennis, Tauchen, Minigolf, Paintball, Trampoline


Verpflegung - Market , Restaurant , Kiosk ,Pizzeria:


3 Supermärkte, Pizzeria, Kneipen, Fast food.


Parzellengröße und Bodenbeschaffenheit :

Die Parzellengröße soll bis zu 120qm betragen. (dies scheint mir etwas großzügig gemessen, zumindest fur das Gros der Parzellen)
Beschaffenheit eher steinig als englischer Rasen.


Strand:

Größtenteils Felsig/Kies
Noch recht wenig betoniert.
An manchen Stellen muß man eifrig Treppen steigen um an den Strand zu gelangen.


Preis:

http://www.camping-adriatic.com/kroatien/istrien/porec/campingplatz/lanterna




Umgebung - Ausflugsmöglichkeiten, Städte in der Nähe:


Groznjan, Porec, Novigrad,
Alte schöne Städtchen, Kirchen und wunderbare Gassen.
Bootstouren, Höhlen, Binnenland.
Wunderbare Fahrradtouren.


Hundefreundlich - Hundestrand , Hundedusche:

Hundeduschen und Hundestrand sind vorhanden.
Auch in den Kneipen der Anlage hatten wir bisher keine Probleme mit unserem Vierbeiner.
Natürlich führen wir ständig Plastiktütchen am Mann J

Boot - Anleger Slip Anlage vorhanden, Kran habe ich noch keinen gesehen.





Weitere Infos und Bilder auf:

http://www.mein-kroatien.info/Camping_Lanternacamp
 
Registriert seit
29. Mai 2005
Beiträge
142
Zustimmungen
0
Punkte
0
Alter
41
#5
Camping AC Polari / Rovinj



Allgemeine Platzbeschreibung zum Camping Polari

Lage:

Platz liegt ca. 4 km außerhalb von Rovinj, neben der Ferienanlage Villas Robin die 2009 Hotels weichen muss. Platz liegt direkt am Meer mit vorgelagerten Inseln. Ca. 75 % des Campingplatzes sind für Textilcamper, für den Rest gibt es einen separater FKK-Teil (Punta Eva). Strand ist natürlich ein Felsstrand mit steingepflasterten Liegeflächen

Größe:

Der Platz ist ca. 60 Hektar groß und hat 1.650 Stellplätze für ca. 5.000 Personen. Auf dem Platz befinden sich ca. 450 Dauercamper

Öffnungszeiten und Preise:

Offiziell ist der Platz vom 01.04. – 30.09. eines Jahres offen. Wenn aber z.B. Ostern wie dieses Jahr sehr früh fällt, kann man auch schon 1-2 Wochen früher buchen. Gleiches gilt für die erste Oktoberwoche. Bitte aber telefonisch mit CP abklären.

Die Preise betrachte ich mal als angemessen. Eine Preissteigerung von ca. 5% p.a. ist durchaus nachvollziehbar, da in den letzten Jahren vielen Um-, Neu- und Anbauten stattgefunden haben!

Die genauen Preise und Lageplan findet man hier:

http://www.maistra.com/de/Home.aspx?PageID=110


Sport: (teilweise) zusammen mit benachbartem Bungalowdorf Villas Rubin:

 Swimmingpool
 Kinderbecken
 Spielplatz
 Tennis
 Tischtennis
 Volleyball
 Fußball
 Basketball
 Segeln
 Surfen
 Massage
 Schwimm-,Segel-,Wasserski- u. Surfkurse
 Rad- und Tretbootsverleih
 Bootsslipanlage.

Animation/Unterhaltung:

 Animation für Jung und Alt
 Musikveranstaltungen

Essen und Trinken:

 Restaurants
 Pizzeria
 2* Biergarten
 2* SB-Markt
 Zeitungskiosk.

Persönliche Bewertungen und Erfahrungen zum Camping Polari

Lage: ****

Außerhalb von Rovinj gelegen ist dies eine sehr ruhige Lage für den Platz. Durch den Bungalowpark Villas Rubin und die Anzahl der Stellplätze ist gerade zu den saisonalen Stoßzeiten doch viel los. Jedoch ist man auf einen fahrbaren Untersatz angewiesen um Rovinj zu erreichen, oder man hat gutes Schuhwerk. Am Strand entlang, gibt es eine schöne Strecke nach Rovinj.

Preise: ***

Moderate Preissteigerungen von im Schnitt 5 % p.a. Viel wird in den Platz selbst reinvestiert. Von daher kann man nicht meckern. Insgesamt gesehen ist das Preisniveau schon weiter oben anzusiedeln, dafür bekommt man mittlerweile aber viel mehr geboten. Jedoch sollte irgendwann die max. Grenze erreicht sein.

Was kostet der Platz in der Hauptsaison?

Hier mal eine Rechnung mit 2 Erwachsene + 2 Kindern (4 und 11 Jahre) und Wohnwagen: 38,60 EUR sind für 14 Tage rund 550 EUR.

Jahresplätze, die ja eigentlich nur Halbjahresplätze sind kommen mir insgesamt mit im Schnitt 2.500 EUR etwas teuer vor. Hier ist langsam das Limit erreicht.

Rezeption: ****

Personal ist mehrsprachig und auch freundlich und hilfsbereit. Natürlich sind die Wartezeiten saisonal und Tagesabhängig. Im Sommer ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen. In der Rezeption gibt es einen EC Automaten, der nicht immer funktionsfähig ist, ebenso sind Internetfähige PC´s vorhanden. Beim Check In sind Personalaußweis / Reisepässe aller abzugeben. Beim Check Out wird Kuna/Euro, aber auch EC/Kreditkarten akzeptiert! Mitlerweile ist auch eine Gebühr für das einchecken eingerichtet!

Wichtig!: Wer einen Tag vor der Abreise auschecken möchte, was aufgrund vieler Neuankömmlinge sehr ratsam ist, muss dieses zwischen 15-20 Uhr machen.


Platz- / Parzellengröße: ****

Da ich selbst Dauercamper bin, kann ich nur bedingt über Kurzzeitstellplätze aussagen treffen. Es sind jedoch genügend Versorgungsanschlüsse vorhanden und die Platzgröße ist ausreichend und auch Teilweise schattiert. In der Hauptsaison sind schattige Plätze heiß begehrt von daher lohnt eine Reservierung!

Gastronomie: ***

Für mich einer der ganz klaren Schwachpunkte des Platzes. Es gibt 2 Restaurants auf dem Platz. Ein nahe dem FKK Bereich Punta Eva, welches seit 2 Jahren einen neuen Pächter hat. Die Qualität und die Preise sind ... naja ... kein Vergleich zum Vorpächter. Das Restaurant Feral hat sich inzwischen leicht verbessert, schöne Live-Musik und durchschnittliches Essen. Trotzdem gilt meiner Meinung nach: Also entweder außerhalb essen oder den Grill anschmeißen!

Sanitäre Anlagen: ****

In den letzten Jahren haben viele Sanierungen stattgefunden, die zur Aufwertung des CP geführt haben. Gerade im Bereich sanitäre Anlagen hat der Campingplatz enorm aufgerüstet. Natürlich ist es von der Saison abhängig was den Sauberkeitsgrad der Anlagen angeht. Alles in allem ist es aber zufriedenstellend.

Einkaufsmöglichkeiten: ****

Mehr als genügend auf dem Platz vorhanden zu normalen CP Preisen, jedoch kann und sollte man je nach Möglichkeit und Bequemlichkeit auf die örtlichen Läden zurückgreifen.

Kindergerechtigkeit: ****

Es gibt einige Möglichkeiten für Kinder sich den Tag zu vertreiben. Neben dem Badespaß in der Adria oder im Süßwasserpool gibt es eine Menge Spielmöglichkeiten für die Kids. Für Animation ist der Bungalowpark Villas Rubin verantwortlich, es bleibt abzuwarten wie sich dieser Bereich nach der Schließung 2009 entwickeln wird.

Behindertengerechtigkeit: (****)

Ein Punkt der oft vergessen wird und auch von mir schwer einzuschätzen ist als Nichtbehinderter. Was die Sanitären Anlagen angeht kann ich jedoch sagen das alles auch 100% auf Behinderte angelegt ist, mit eigenen Anlagen. Bademöglichkeiten sind eher eingeschränkt möglich. Wie gesagt schwer zu beurteilen für mich.

Fazit:

AC Polari ist ein Platz von Jung bis Alt und auch behinderte Menschen. In den letzten Jahren ist viel passiert was zu einer Verbesserung des Komforts beigetragen hat. Man kann hier ganz entspannt seinen Jahresurlaub verbringen ohne sich über Missstände aufregen zu müssen. Es ist und bleibt aber ein kroatischer Platz – kein Deutscher – also sind alle Kriterien die ich bewertet habe nach kroatischem Maßstab vergeben. Ich hoffe einen kleinen Einblick gegeben zu haben.

Endnote: ****

Den Platz würde ich in der gehobenen Mittelklasse ansiedeln! Von daher **** Sterne von mir!
 

Abori

aktives Mitglied
Registriert seit
16. Aug. 2007
Beiträge
190
Zustimmungen
18
Punkte
18
Alter
55
#6
Campingplatz Amarin (ehemals Monsena) bei Rovinj



Wir waren vom 13. – 28. August 2010 auf dem Campingplatz Amarin.

Zu dieser Zeit war der Platz noch ziemlich voll. Wir bekamen an der Rezeption eine Übersicht des Platzes und eine Liste mit den parzellierten Stellplätzen, die nicht reserviert waren. Die Stellplätze sind alle zw. 80 und 100 qm groß. Für uns passte hier Wohnmobil, großer Esstisch, Küchenwagen, ein 7-Mann-Zelt und ein Auto darauf. Die Stellplätze sind alle mit Bäumen bestückt und man hat viel Schatten. Außer den Stellplätzen gibt es auf dem Amarin noch unparzellierte Stellplätze im oberen Teil des Platzes. Dort ist es abends sehr ruhig und man kann sich platzmäßig ausbreiten. Man bekommt hier nicht den Lärm der Beachmusik mit.

Die sanitären Anlagen sind sauber. Wie hier im Forum bereits erwähnt, gibt es neue und auch ältere Waschhäuser. Die neuen Waschhäuser waren alle sehr gut besucht und es gab fast täglich ab 17 Uhr kein warmes Wasser mehr zum Duschen. Wir haben immer die alten Waschhäuser benutzt. Diese wurden neu gefliest. Dort findet man dadurch den gleichen Standart wie in den neuen Waschhäusern. Außerdem gibt es hier immer !!!! warmes Wasser zum Duschen. Egal zu welcher Tageszeit.

Es besteht die Möglichkeit in einer kleinen Wäscherei seine Wäsche für 40 Kuna waschen zu lassen. Öffnungszeiten stehen an der Tür.

Zum Thema Boot, Hafen und slippen will ich folgendes sagen:

Der Bootshafen ist nicht sicher !!!! Auch dies wurde hier im Forum bereits berichtet und es stimmt. Wir haben einmal unser Boot nicht aus dem Wasser geholt, als die Bora unseren Campingplatz erreichte. Gut, dass das Boot gut festgemacht war. Lediglich die Scheiben des Bootes haben 2 Risse erhalten. Das Meer springt mit einer Wucht über die Mole in die Boote, die auf der anderen Seite liegen (in YouTube kann man Filmberichte dazu anschauen – einfach als Suchbegriff Amarin eingeben). Es war sehr nervenaufreibend. Danach haben wir nach jeder Bootsfahrt unser Boot rausgeholt. Es gab noch einige aufregende Nächte mit unruhigem Meer. Es wird seitens des Campingplatzes keine Haftung für die Boote übernommen. Deshalb beträgt auch die Liegegebühr 0 Euro. (kein Scherz). Ich empfehle jedem, der mit Boot auf den Amarin fährt, täglich den Wetterbericht zu studieren und lieber einmal mehr das Boot rausholen. Das Slippen geht hervorragend. Der Slip ist breit genug.

Als großen Nachteil für den Platz haben wir empfunden, dass es weder auf den parzellierten Stellplätzen noch auf den unparzellierten Stellplätzen Wasserleitungen gibt. Man muss jeden Tropfen Wasser aus dem Waschhaus holen. Für Kaffee kochen, zum Kochen, für Toilette im Campingmobil usw. Ich empfehle daher jedem, der auf dem Amarin Urlaub macht, sich dementsprechend auszurüsten. Nehmt Kanister o.ä. mit. Es besteht einzig die Möglichkeit, am Waschhahn in der Chemietoilettenentsorgung einen Wasserschlauch anzuschließen. Wir haben die Wasserversorgung über Plastikflaschen und Eimer geregelt.

Dann gibt es zuwenig Steckdosen für die Kabelanschlüsse. Bitte unbedingt Verteilerdosen und Verlängerungskabel mitnehmen (haben die Camper eh dabei)

Es wurde auch im Forum immer wieder über die Lautstärke abends auf dem Platz berichtet. Den Nachbarcampingplatz Valadiso haben wir selten abends gehört. Dafür die Unterhaltungsmusik vom Amarin viel mehr. Jeden Abend geht hier die Post ab. Allerdings ist um 23 Uhr auch Schluss und es kehrt Ruhe ein. Vermutlich liegt die Lautstärke auch an der Windrichtung. Wir empfanden all dies ok, vor allem da wirklich ab 23 Uhr Ruhe war.

Der Platz wird zu 60 % von Holländern besucht. Der Rest sind Deutsche, Polen, Italiener u. a.

Zum Einkaufen gibt es einen kleinen Konsum. Außerdem gibt es außerhalb des Platzes in Richtung Rovinj ein kleiner Bäcker in einem gläsernen Verkaufshaus (oder wie man die Teile nennt). Weiterhin gibt es auch auf dieser Straße mehrere Möglichkeiten, frisches Obst, Gemüse, Wein, Trüffel usw. einzukaufen.

Und wer mal gut essen gehen will, dem empfehle ich den Reiko (wurde hier im Forum auch schon erwähnt). Reiko findet man auf der rechten Seite, wenn man von Rovinj her zum Amarin fährt. Am letzten Obststand, vor dem Amarin auf der rechten Seite, geht ein Schotterweg rein. Nach ca. 30 Metern geht es rechts auf ein Grundstück zum Restaurant. Es gibt keine Beschilderung, wenn man sich nicht zurecht findet, bitte am Obststand an der Straße fragen. Reiko hat keine Karte, man sollte vorher immer reservieren und wird dann auch gefragt, was man essen will. Wir hatten bei mehreren Essen Grillplatten, Fischplatten, gegrilltes Spanferkel (sehr lecker), Calamari vom Grill. Es gibt auch gefüllte Paprika bei ihm zum Essen. Aber wie gesagt, bitte vorher einen Tisch reservieren und auch das Essen gleich bestellen. Bei jedem Essen ist das erste Getränk im Preis dabei. Er hat sehr viele Stammgäste und der Essenstipp wird unter den Amarinbesuchern gerne weitergegeben.

Für alle Männer, die einen Baumarkt brauchen, gibt es in Rovinj den GRATIS (so heißt der Baumarkt). Er besteht aus mehreren Einkaufsläden, in denen man alles aus einem Baumarkt kaufen kann. Mein Mann brauchte ein großes Spanbrett, es gibt hier einen Schreiner, der das Brett zugeschnitten hat. Den Baumarkt findet man, wenn man auf der Einfahrtsstraße her (also von der Abfahrt der Autobahn oder Kanfanar in Richtung Rovinj fährt) an der Kreuzung, an der es links noch 2 km zum Lidl geht. Hier links reinfahren und nach ca. 700 Metern gehts rechts in ein Wohngebiet. Hier steht ein gelbes Schild mit Hinweis GRATIS. Diesem Schild folgen, dann kommt man zum Baumarkt.

Soweit hier mein Bericht, wenn mir noch was einfällt, dann stelle ich es dazu.

Ich will zum Schluss noch mal festhalten, dass es sich hier um unsere eigenen gemachten Erfahrungen handelt. Ich will hier Tipps weitergeben, vielleicht kann jemand davon profitieren.

Internet:
http://www.campingrovinjvrsar.com/de/Campingplaetze/Amarin_Rovinj
 

beckerdi

neues Mitglied
Registriert seit
21. Juli 2009
Beiträge
21
Zustimmungen
0
Punkte
1
#7
Camping Park Umag

Hallöchen,

nun versuch ich doch auch mal meine Erfahrung hier einzubringen.

Wir waren als Neucamper mit Wohnmobil und Hund unterwegs und landeten auf Camping Park Umag

Der Platz hat uns angenehm überrascht, denn obwohl die Sommerferien in vollem Gange waren - Mitte August wurden wir freundlich empfangen.
Wir konnten uns den reservierten Platz ansehen und waren sofort begeistert.

Die Waschhäuser wurden permanent gereinigt, und wenn man dann mal Pech hatte und eine schmutzige Dusche erwischte, dann lag es nicht am Personal sondern an den
netten Mitmenschen die der Meinung sind, das Personal putzt nach jeder Benutzung.....
Diese sind extrem bemüht alles ordentlich und sauber zu halten.
An den Sanitätshäusern gibt es auch Hundeduschen und Waschmaschinen.

An der Rezeption gibt es ein kleines (Internet) Cafe, in dem man auch mal in Ruhe eine Zeitung lesen kann.
Dann kommt die Poolanlage die besonders für kleinere Kinder was hermacht durch das Piratenschiff....
Zum längeren schwimmen ist der Pool eher ungeeignet , aber wir hatten sehr viel Spaß.

Gegenüber der Poolanlage am netten Leuchtturm befindet sich ein Supermarkt, Friseur, und die Animation - sofern man eine benötigt.

Zusätzlich gibt es ein Backwarenhäuschen, ein Gemüsehäuschen, ein Zeitschriftenhäuschen, und einen Wagen der jeden Tag frischen Fisch verkauft ....

Die Stellplätze sind teilweise sehr schief, und mit roter Erde bedeckt - als wir kamen sah man leider vom Rasen nicht mehr viel.
Bei Regen wird die rote Erde sehr glitschig ...... Die Plätze sind aber ausreichend groß und man darf ohne weiteres ein Beistellzelt aufstellen.

Der Einstieg ins Meer geht entweder über die Felsen , dort stehen auch Süßwasserduschen zum abduschen, oder über eine betonierte Fläche, je nach Geschmack.
An der Canova Bay ist dann auch der Einstieg für Behinderte.

Auf der Landzunge haben dann auch die Hunde genügend Platz zum toben und schwimmen, ohne daß dieses jemanden stört.

Was uns als Wohnmobil Capmer allerdings negativ aufflie, ist das daß man ohne Auto echt aufgeschmissen ist, denn mit dem Fahrrad der Straße entlang ist mit Kind und Hund lebensgefährlich und eine zuverläsige Busverbindung gibt es leider nicht - auch SCHADE !!

Wir haben uns rundum sehr wohl gefühlt und werden wohl dieses Jahr zum 3.Mal dorthin fahren.
Es gibt wie überall Dinge mit denen man sich arrangieren muss - aber die für mich wichtigen Dinge waren einfach perfekt.

Wenn jemand Fragen hat stehe ich gerne zur Verfügung, und wenn mir jetzt noch jemand sagt wie ich die passenden Fotos einstellen kann ....

Liebe Grüße
Beckerdi
 

juergi 2008

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Apr. 2008
Beiträge
918
Zustimmungen
122
Punkte
43
Alter
56
#9
Camping Valdaliso

hallo liebe camperfreunde.

wir besuchen seit 2005 jedes jahr im sommer den ccplatz valdaliso.wir haben uns sofort in dem ccplatz verliebt.der blick auf rovinj ist ein traum,der platz und die lage ist super.der strand hat sehr schöne liegeflächen,es gibt auch für kleine kinder eine flache stelle die ins waser reicht.auf dem ccplatz befindet sich eine tauchbasis. wc und duschen sind immer sauber und auf den neusten stand.es gibt große und kleine stellplätze.es fährt ein taxiboot direkt nach rovinj bis 24 uhr.es gibt sehr schöne lokale in der nähe.figarola,trattoria,usw.auf dem platz gibt es eine kleine beach bar.valdaliso ist ein nachbarplatz vom amarin,und ich kann abori nur zustimmen bei reiko kann man super essen.vor dem platz steht ein kleines eislokal mit einigen sitzplätzen.für weitere fragen stehe auch ich gerne zu verfügung.lg jürgen;);):):) ps einige bilder kann man auf meiner profilseite besichtigen.
 

1967Marion

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2008
Beiträge
309
Zustimmungen
6
Punkte
18
Alter
53
Ort
Brunsbüttel, Germany
#10
Tja, fehler beim reinkopieren:oops: ist ja aber glaube ich nur menschlich, kann diesen beitrag aber nicht löschen?!:sad:
Aber in den folgenden Antworten müßte dann der bericht vom CP Polari folgen.....
Liebe Grüße
Marion
 

1967Marion

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2008
Beiträge
309
Zustimmungen
6
Punkte
18
Alter
53
Ort
Brunsbüttel, Germany
#11
Camping Polari Teil 1



Hallo liebe Forumsmitglieder,


leider habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft, einen aufschlußreichen Bericht über unseren Urlaub 2010 auf demCP Polari zu schreiben. Deswegen habe ich mich entschieden hier eine Kurzform zu schreiben und ein paar Bilder rein zu stellen.
Nach einer nächtlichen erfolglosen aber sehr freundlichen Zollkontrolle sind wir um 3.00Uhr am CP Polari angekommen, und haben uns ersteinmal auf dem großen Parkplatz vor dem Platz gestellt und uns schlafen gelegt. Pünktliches einschecken um 8.00 Uhr und unser Platz war auch schon frei. Schnell (;) ) Zelt aufbauen und Urlaub haben. Unser erster Eindruck war schon einmal sehr gut, nettes Personal und saubere Sanitäranlagen. Unser zweiter war noch besser aber seht meine Bilder:

für uns immer sehr wichtig, der Hundestrand







auch hier durfte der Hund ins Wasser, haben wir aber nur früh morgens zur abkühlung gemacht



Inoffizielle Spielwiese für Mensch und Hund am Morgen, am Nachmittag zum Spielen zu voll, und bitte immer schön die Hinterlassenschaften seines Hundes mitnehmen, dann bleibt diese stillschweigende Duldung auch erhalten .


die Spielplätze und Pool, einfach super






 

1967Marion

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2008
Beiträge
309
Zustimmungen
6
Punkte
18
Alter
53
Ort
Brunsbüttel, Germany
#12
Camping Polari Teil 2

Na, schon Lust auf urlaub bekommen ? hier noch mehr von unseren Eindrücken auf dem CP Polari

Die sanitären Anlagen




http://photoforum.istria.info/data/media/77/469.JPG

Supermarkt, Restaurant, etc







lecker Hähnchen vom Grill, erhältlich vor dem CP, sehr lecker


Tja, ich weiss gar nicht, wann und wo ich aufhören soll..... Der Platz ist wirkliche sehr sehr schön und wir haben gleich vor Ort für dieses Jahr vorgebucht.
Ein rundum gelungener Urlaub, der für jeden , ob groß oder klein, Mensch oder Tier etwas bietet,
auch vom Personal wurden wir sehr herzlich empfangen und auch wieder verabschiedet.

Wer fragen hat, nur zu....
CP Polari vom 25.07 -08.08.2011 Platz 882
 
Registriert seit
1. Sep. 2008
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Punkte
6
Alter
59
#13
Der Platz schaut ja super aus und würdeuns mehr als nur reizen.

Allerdings stehen wir dieses Jahr als NRW-lervor einem riesigen problem - wir können erst am 7.8 los bis zum 26.8. Zu der Zeit haben alleine in D die drei Bevölkerungsreichsten Bundesländer Ferien und Frankreich sowie so ziemlich jedes Land, was uns abgesehen von Skandinavien bekannt ist.

Dazu kommt dann ein Luxusproblem - unser Wohnwagen. Ein riesiger Tandem mit 8,5 Metern Länge und 2,50 Metern Breite und ein 5 Meter Zufgahrzeug. Besteht zu dieser Hochsaison eigentlich überhaupt eine Chance, da in Meeresnähe einen vernünftigen Campingplatz zu finden, der dann auch ausreichend große Parzellen hat. Wir sind da etwas eigen, denn an der französischen Atlantikküste oder in Skandinavien sind die Campingplatzparzellen ja teilweise wirklich riesig, gemessen an Südfrankreich, Italien und anderen Südländern.

Wäre wirklich nett, wenn uns da einer einen guten Rat geben könnte, denn wir überlegen wegen der Buchungssituation nach Skandinavien auszuweichen, wo um die Zeit die Saison ja schon durch ist.
 

1967Marion

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2008
Beiträge
309
Zustimmungen
6
Punkte
18
Alter
53
Ort
Brunsbüttel, Germany
#14
Hallo,
na, das ist aber schon ein Unterschied ob Skandinavien oder Adria, aber ich denke schon das du noch ein Platz findest. Auf Polari gibt es auch unparzellierte Plätze, kannst dir deine Platzgröße quasi selber stecken. Allerdings mußt du dann ein sehr langes Stromkabel dabei haben....Unser WW ist ca 7,3 und 2,40 breit und unser Bus auch 5m. Also auf den Platz den wir letztes Jahr hatten würdest du auch raufpassen (unsr Vorzelt hat ein tiefe von 2,80m) und wir hatten noch 3fahrräder und ein Schlauchi mit drauf. Allerdings vermute ich das sie schon ausgebucht sind.. Aber probieren geht über studieren...
Gruß Marion
 

diavolo rosso

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
30. März 2011
Beiträge
4.838
Zustimmungen
13.367
Punkte
113
Ort
Ziemetshausen
#15
Hallo Christl,

endlich mal ein paar "nicht-offizielle" Bilder von Tasalera. Interessant wohl für Alle: das überholte Waschhaus macht einen guten Eindruck. Mal sehen, ob wir im September diesmal nach Tasalera kommen oder nochmals nach Indije, wo wir verg. Jahr waren - nach einem Fiasko 09 in Kazela (randalierende Jugend-Gruppen). Werden uns zumindest den Platz mal anschauen, nachdem ich als Mountainbiker schon zig mal vorbeigefahren bin (Monte Kope und Kamenjak).
Ich finde Deine Beiträge recht hilfreich.
Danke

Klaus aus Ziemetshausen
 

zak

Mitglied
Registriert seit
21. Dez. 2007
Beiträge
96
Zustimmungen
44
Punkte
18
Alter
48
#16
Hallo Klaus,
ich glaube du verwechselst da was. Die Bilder hier in dem Beitrag sind vom CP Polari und nicht von Tasalera.8)

Liebe Grüße
zak
 

tosca

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.132
Zustimmungen
3.853
Punkte
113
#17
Hallo Marion,

der Platz könnte mir auch gefallen!! Wir schauen ja auch immer auf Hundefreundlichkeit, und Bademöglichkeiten für unsere beiden Wasserratten ;-). Danke fürs Einstellen!
Hast Du noch ein paar Infos zum Bootfahren, slippen und Bootsrevier *lieb frag* ;-)
 

1967Marion

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2008
Beiträge
309
Zustimmungen
6
Punkte
18
Alter
53
Ort
Brunsbüttel, Germany
#18
hallo tosca,

leider nicht wirklich, da unser Schlauchi ja nicht so groß ist. Vielleicht helfen dir die Fotos im Anhang etwas weiter. Die ersten sind von der benachbarten Ferienanlage (direkter Übergang ) die anderen von Polari. Allerdings nur von weitem, ich wollte die Leute nicht beim slippen fotografieren. Es standen aber viele Bootstrailer dort herum und es wurden ständige Boote reingeholt oder zu Wasser gelassen.
Bin ja bald wieder da, (JUCHEEE:lol: ), dann werde ich mal ein paar Infos mitbringen.
Liebe Grüße
Marion
 

tosca

Globale Moderatorin
Mitarbeiter
Registriert seit
16. Juni 2006
Beiträge
5.132
Zustimmungen
3.853
Punkte
113
#19
Hallo Marion,

danke für die Fotos, sieht echt schön aus!!

wir nehmen ja auch nur unser Schlauchboot mit, das Festrumpf bleibt zuhause im Rhein ;-) denn wir müssen ja den Wohnwagen ziehen, geht ja nicht beides. Aber irgendwie slippen muss man das Schlauchi ja auch, oder habt Ihr das irgendwie am Strand reingezogen? (das machen wir auf dem Kovacine auch so, dort gibt es nur einen Bootskran und keine Slipstelle aber es geht -hihi, ich stell mir grade das Schlauchi am Kran vor-) Gibt es dort eine betonierte Slipstelle o.so was ähnliches? Ich weiß ja, daß Ihr Euer Boot immer rausholt, wir lassen es drin, zu schwer und mühsam.
Es sieht auch so aus, als ob dort Bojen sind, kann man die mieten oder muss man selber eine setzen? Der Bootssteg gehört, wenn ich das recht verstanden habe, nicht zum Polari, dort gibt es keinen Steg?
Gibt es denn schöne Buchten und/oder Inselchen dort in der Gegend, die mit Schlauchboot gut zu erreichen sind (wir sind mit 30 PS unterwegs), auf dem ersten Fotos von Dir sieht es so danach aus. Ich fand das in der Gegend Medulin so toll, diese vielen Inselchen und die Buchten am Kap Kamenjak....

Fragen über Fragen, aber Du bist ja bald dort, freu mich schon auf weitere Infos, denn der Platz sieht gut aus. Könnte mir mal im Mai/Juni gefallen :)
Ich wünsche Dir einen tollen Urlaub und natürlich schönes Wetter!! :)

Liebe Grüße von Sylvi
 

1967Marion

aktives Mitglied
Registriert seit
7. Jan. 2008
Beiträge
309
Zustimmungen
6
Punkte
18
Alter
53
Ort
Brunsbüttel, Germany
#20
Hallo Sylvi
Ja, eine betonierte Slipstelle gibt es auf Polari, war immer viel los dort (man kann auch deutlich das Benzin riechen ), und die Boote waren an Bojen fest. Direkt gegenüber von Polari ist eine kleine Insel. Mein Mann ist mit unserer Tochter und einer befreundeten Familie ( mit eigenem Schlauchi ) rübergerudert. Die befreundete Familie hat aufgegeben auf halber Strecke, mein Mann nicht :supercool:
Die Wasserschutz- Polizei ist auch anwesend und versteckt sich gerne um dann plötzlich und mit Sirene zuschlagen zu können, haben wir einpaarmal vom hundestrand aus beobachten können.
Naja, ich werde einfach mal ein paar Bootsbesitzer anquatschen und nach Infos fragen.....
Freuen uns schon riesig...
Liebe Grüße
Marion
 
Top Bottom