2 Capuccino in Rovinj 72 Kuna, Nepp in HR

D

diavolo rosso

Guest
hallo Christl,

da du gerade vor Ort oder in der Nähe bist, könntest du doch in den sauren Apfel beissen und ausprobieren, was der Cappuccino dort kostet. ;)

...oder Jadran, der ist doch auch gerade in seinem Rovinj. Wir wärs mit dir Paul? :)

Aber nicht morgen. Dann könnte dieser Mondpreis ein schlechter Aprilscherz sein...

grüsse

jürgen

Hallo Jürgen,

Du warst doch selbst noch diese Woche in Istrien.
Warum hast DU es nicht selbst probiert?

liebe Grüße
Klaus
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.153
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...Du warst doch selbst noch diese Woche in Istrien.
Warum hast DU es nicht selbst probiert?...

hallo Klaus,

ich hatte doch Arbeitsurlaub im Garten in Liznjan. Noch dazu war mein alter Kumpel Roman A. noch nicht in Rovinj. Der kommt immer erst im Sommer mit seinem kleinen Boot und da schmeisst er dann eine Party oder wir drehen eine Runde mit dem Boot um die Halbinsel Istrien. Erst dann bin ich wieder in Rovinj. ;)

grüsse

jürgen
 
M

Marius

Guest
Ach, ist doch ok, wenn dieses Roxy bei den Preisen immer noch voll ist, ja mei.
Dann macht der Wirt ja alles richtig.
Es gibt viele, viele andere Lokale mit normalen Preisen. :)
Wie in allen Staedten dieser Welt gibt es teure und billige Lokale.
Es gibt da aber meiner Ansicht nach nichts anzuprangern. Wer teure Lokale nicht mag, so wie ich, der darf da halt nicht hingehen.
 

jadran

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
26. Dez. 2007
Beiträge
4.679
Punkte
113
der Jürgen will die Kosten vom Cappuccino nicht übernehmen.

Jetzt liegt die Rechnung doch vor, also hat der Jürgen die Kosten gespart.

Klar zahlst hier immer die Lage, sofort am Meer, super Blick, klasse Sonnenuntergang. du siehst jeden und wirst gesehen.

die Kneipe ist immer voll.

Jadran aus Rovinj
 

dago88

aktives Mitglied
Registriert seit
18. Juni 2008
Beiträge
384
Punkte
63
Ort
Niederbayern
Aber in den Cafés neben dem Roxy sind die Preise wesentlich niedriger. Ich glaube, der Betreiber des Roxy rechnet damit, dass die Gäste die Getränkekarte nicht vor der Bestellung ansehen. Viele Stammgäste wird er wohl nicht haben.
Gruß Toni
 

elfideluxe

aktives Mitglied
Registriert seit
6. Jan. 2015
Beiträge
224
Punkte
93
Alter
62
Wer sich nicht vorher umschaut oder um jeden Preis gesehen werden muss...wir nicht...soll auch dementsprechend zahlen.
Jedem das Seine!
Noch dazu bin ich der Überzeugung, dass von meiner Nespresso-Maschine die ich im Womo habe auf jeden Fall...
ein viel leckerer Cappuccino heraus kommt!
Kaffee trinken wir am liebsten am Platz, denn da haben wir auch den Blick aufs Meer und....unsere Freunde auch noch!
Was gibt es schöneres!!! Bitte....jeder wie Er möchte!
l.g. Elfi :):):)
 

Sandy5

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
3. Sep. 2014
Beiträge
2.198
Punkte
113
Alter
66
Ort
Königsbrunn
Webseite
www.antonsandner.com
Noch dazu bin ich der Überzeugung, dass von meiner Nespresso-Maschine die ich im Womo habe auf jeden Fall...
ein viel leckerer Cappuccino heraus kommt!

l.g. Elfi :):):)


Die Cappuccinos in Kroatien sind doch überall gut und wie ich meine ganz sicher nicht schlechter als die Nespresso-Kapseln.

Ich würde meinen Segafredo nie eintauschen, aber wie schon gesagt, jeder wie er möchte.
 

Pinizule

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
21. Okt. 2013
Beiträge
1.194
Punkte
113
Ort
in den 'Stauden', Lkrs Augsburg
Wer schaut denn schon jedesmal auf die Getränkekarte wenn er einen 'einfachen' Cappucino trinken will? Ich bin bis dato davon ausgegangen, dass die Preise um max. 5 Kuna schwanken und das ergibt immer noch keine 36 Kuna, wenn der Kaffee üblicherweise bei 12-15 Kuna liegt. Da geht man tatsächlich 1x hin, lernt, und dann nie wieder.
Ref. 'gesehen werden', verstehe ich das vll noch bei den Einheimischen, weil man sich untereinander kennt, aber wer bitte kennt mich schon in Rovinj od. jedwegen and. Touristen? Wenn überhaupt, dann macht es vll die gute Lage aus, ein besonders schönes Plätzchen. Ist es das?
Elfi den Kaffee musst du mir mal servieren, der genauso od. besser schmeckt wie in den Cafés in HR. Bis dato habe ich nur super gute Kaffees in HR getrunken und auf die freue ich mich auch schon wieder. In unseren Cafés bin ich schon oft enttäuscht worden, da sehnt man sich gleich doppelt nach HR.
 
J

Jackman

Guest
Gerade in dieser Lokalzeile dort stehen doch überall Preis- Ständer aus bzw.hängen an den Wänden ... also ich schau schon mal wenigstens in die Karte bevor ich was bestelle ;-) Aber wie schon vielfach gesagt: Jedem das Seine, jeder wie ers braucht - ich husche in die Gass für nen 5 Kn Espresso, damit bin ich glücklich ...
 
D

dalmatiner

Guest
Hallo heute ist eine Erklärung betr. der Diskussion in der Glasistre http://www.glasistre.hr/vijesti/pula_istra/druga-strana-price-o-dva-kapucina-od-72-kune-523685.Das ist auch bei und in Bayern Einheimische haben andere Preise als Touristen.Meine Meinung es ist gut das nun in Kroatien die Marktwirtschaft Einzug hält und das Niveau steigt.Man kann doch wählen ob ich nobel oder einfach Essen und Trinken möchte,das ist jeden selbst überlassen,aber ein Lokal negativ zu beurteilen ist glaube ich nicht unser Niveau.
 

claus-juergen

Globaler Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
20.153
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
...Das ist auch bei und in Bayern Einheimische haben andere Preise als Touristen...

hallo Traudl,

als einer der in Bayern geboren, aufgewachsen und bis auf meine vielen Reisen dort immer noch wohnhaft ist, freut es mich, daß es hierzulande Kneipen geben soll, wo ich als Einheimischer günstigere Preise als die Touristen zahlen darf. Bitte nenne mir doch solche Gaststätten im Raum Augsburg, München oder dem Allgäu. Als gebürtiger Allgäuer gehe ich da natürlich gerne hin und freue mich, wenn ich was sparen kann. Da ist mir dann kein Weg zu weit. ;)

Ansonsten hast du beim Thema Marktwirtschaft recht. Wer 15 € für einen Kaffee mit Musikbegleitung am Markusplatz in Venedig zahlt, wenn er den gleichen ohne Musik und Trubel nur 100 Meter entfernt für 2 € bekommt, der soll das auch zahlen. Wenn in Rovinj ein findiger oder schlitzohriger oder Wirt mosaischen Glaubensbekenntnisses meint, diesen Preis verlangen zu können und es Touristen gibt, die ohne mit der Wimper zu zucken das bezahlen, dann umso besser. Wenn es auch Touristen gibt, die verärgert bezahlen ist das auch recht. Die kommen eh nicht wieder und machen Negativ-Reklame für Rovinj. Auch das ist Marktwirtschaft. Dem Staat kann es egal sein. Scheinbar gibt es eine ordentliche Rechnung und der Fiskus freut sich über höherer Steuern.

Im übrigen kenne ich nicht mal in Dubrovnik oder Opatija eine Kneipe wo so hohe Preise für die braune Suppe verlangt werden. Diese beiden Orte würde ich mit Rovinj als touristische Hotspots gleichsetzen.

grüsse

jürgen
 

skipperjames

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
20. Feb. 2012
Beiträge
1.736
Punkte
113
......Vor 14 Jahren habe ich in der Glas überdachten Gasse, links vom Mailänder Dom, für 4 " Kleine Tassen Cappucino "
an ebenso kleinen Tischchen, schon 40.-€ bezahlt!
Hätte einfach vorher in die Karte sehen müssen.....mein Freund bestellte auch eine Runde.......
anders gesehen hätten wir dafür ca. 15 Pfd. Bohnenkaffee kaufen können
:cool:
man(n) bucht es ab, unter Erfahrungswerte......

Gruß
Hans
 
V

vize2

Guest
Hallo miteinander

Jetzt wissen wir auch, warum der Kaffee im Roxy so teuer ist!
Bei einem Interview mit 24Sata erklärte der Inhaber Damir Humar (37), dass es vom Cafe bis zu der Terrasse am Meer immerhin 130 Meter wären, und er müsste den Kellnern schon horrende Summen zahlen, dass sie das auf sich nehmen.

> > > Zum Artikel bzw. Interview

Hier noch die Kaffee-Preise im Überblick:
Cijena u njegovu kafiću ne bi se postidjeli ni Venecija, London i ostala popularna svjetska središta. Tako se na terasi Roxy bara capuccino plaća 36, bijela kava 38, kava sa šlagom 54 , ice caffe 75, irish caffe 80, dok je nescaffe 40 kuna.

Viele Grüsse
Viktor
 

Christl

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Mai 2005
Beiträge
19.741
Punkte
113
Ort
Bayern + Istrien
den Wirt in Istrien möchte ich sehen, der " horrende" Löhne zahlt.

Ich hab diesen Artikel der Glas Istre eingestellt, damit man ein bisschen drauf achten kann, wo es solche übertrieben Preise gibt. Wenn in den Nachbarcafes, die Preise " normal" sind, schmeckt der Kava auch bestimmt besser ;)
 
Top Bottom