Fiskalkassenpflicht in Kroatien

claus-juergen

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
10.294
Zustimmungen
7.737
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
#81
Hallo,

Bisher ist und bleibt sicherlich noch eine Weile das Steuerrecht nationales Recht. Sollte es irgendwann einmal eine EU-Steuer geben, dann ist das aus meiner Sicht der Anfang vom Ende.

Wenn die Griechen seit Generationen ihren eigenen Staat beschissen haben, dann klappt das bei der EU doch noch viel leichter. Ratet mal wer dieses Defizit auszugleichen hat?

Grüsse

Jürgen
 

nihil-est

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. Okt. 2013
Beiträge
3.576
Zustimmungen
5.218
Punkte
113
Ort
Linker Niederrhein, im Altbiergürtel
#82
Mojen @Marius ,

genau wie nicht nur Du hatte ich den unglücklichen Kommentar #59 ja auch nicht verstanden und mich erst ab dann überhaupt an der Diskussion beteiligt.

In meinem Job arbeite ich tagtäglich stundenlang mit nicht nur EU-Vorschriften. Dahinter stecken ganze Hirachien, für mich ganz normal. OK, sicherlich habe ich da ( nicht negativ gemeint ) etwas mehr Backround.
Hast Du die 2004/22/EG überhaupt gelesen? Falls andem, die 2004/22/EG regelt u.a.: Im Hinblick auf ihr In-Verkehr-Bringen und/oder ihre Inbetriebnahme und Messaufgaben aus einem der folgenden Gründen: [...]
- die Erhebung von Steuern und Abgaben

Noch einfacher. Jede Fiskalkasse welche in der EU betrieben wird, die wird z.B. ein CE-Kennzeichen haben. Das CE-Kennzeichen ist EU-Recht. Die wird auch weitere EU-genormte Mindeststandards erfüllen welche überall verpflichtend sind innerhalb der EU.
Ergo wird auch jede innerhalb der EU betriebene Fiskalkasse - bzw. deren Software - der nunmehr aktuellen 2014/32/EU entsprechen.

Nochmals, Du jetzt - wie auch ich zuvor - sind uns einig das jeder EU-Staat frei ist in der Entscheidung Fiskalkassen einzuführen oder es bleiben zu lassen. Wird aber eine Fiskalkasse betrieben, so ist deren Auslegung - incl. Software - an EU-Recht gebunden.

Ausgangslage, #59 ( Österreich ), hier das aktuelle Gesetz. ZÄHLE bitte selber wie oft da EU-Recht aufgeführt ist. Da stehen auch weitere Quellverweise auf EU-Recht.
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeF...Gesetzesnummer=20009390&FassungVom=2017-04-01


Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius

Forums-Philantrop
Registriert seit
27. Feb. 2008
Beiträge
14.339
Zustimmungen
9.059
Punkte
113
Ort
Medulin
Webseite
muah.info
#83
Ok, aber bitte lass solche Nebelhranaten sein, ein CE-Zertifikat brauche ich ja sogar, wenn ich einen Fön verkaufen will.
 

nihil-est

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
14. Okt. 2013
Beiträge
3.576
Zustimmungen
5.218
Punkte
113
Ort
Linker Niederrhein, im Altbiergürtel
#84
Mojen @Marius,

nochmals und ausdrücklich sogar..... wir sind Parie! Es gibt innerhalb der EU praktisch nix mehr ( und sei es ein Fön, Dein Beispiel ) was diese nicht mitregelt.

#59 war nun einmal ein Beitrag im Strang der Blech ist. Du hast auf deine Art das verstanden. Andere auf ihre Art. ......und ich eben auf meine Art. Du/andere/ich beleuchten es auf jeweilig etwas anderen Blickwinkel und widersprechen uns keineswegs sondern ergänzen uns. Synergieeffekt würde ich meinen ;)


Gruss


Gerd
 
Top Bottom