Marmelade und Rezepte

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
3.619
Zustimmungen
8.557
Punkte
113
#61
ZWETSCHKENMARMELADE



Zutaten für 12 Portionen

1 kg Zwetschken
1 kg Gelierzucker 1:1
1 Pk Vanillezucker
1 Schuss Zitronensaft
2 Stk Zimtstangen

Zubereitung
  1. Die Zwetschken waschen, entsteinen und klein schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Gelierzucker auf die Früchte streuen und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Danach die Zwetschken mit dem Pürierstab pürieren und den Vanillezucker unterrühren.
  3. Die Masse in einen großen Topf geben, Zimtstangen in der Mitte auseinander brechen und hinzufügen und das Ganze aufkochen lassen. Anschließend 5-10 Minuten sprudelnd köcheln lassen.
  4. Ob die Marmelade fertig ist kann man mit der Gelierprobe feststellen: Dazu mit einem Teelöffel etwas Marmelade entnehmen und auf einen Teller geben - wird die Masse schnell fest, ist die Marmelade fertig, wenn nicht muss man die Masse noch ein wenig weiterköcheln lassen.
  5. Anschließend den Topf vom Herd nehmen. Die Marmeladengläser kalt ausspülen und die heiße Marmelade einfüllen. Die Gläser gut verschließen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.
Hier das Resultat. Allerdings mit 500g Gelierzucker 2:1

IMG_20180910_164125.jpg
Grüsse, Julia
 

Zimme und Julia

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
1. Mai 2017
Beiträge
3.619
Zustimmungen
8.557
Punkte
113
#62
Zwetschgen- Holunder- Gsälz

1 kg Holunder
300 g Zwetschgen
Etwas Zitronensaft
1 Vanilleschote
1/2 Essl. Zimt
3 Essl. Rum oder ähnliches,
man kann auch einen süßen Likör verwenden.
1 P. Gelierzucker 2:1

Holunder von Stiel entfernen und mind. 10 Min. kochen! ( wichtig!!!)
Zwetschgen entkernen und mit Saft pürieren.
Gewürze und Zucker dazu geben und 5 Min. köcheln lassen.
Zum Schluss den Rum dazu geben.

IMG_20180912_080425.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Barraquito

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
5. März 2018
Beiträge
1.036
Zustimmungen
2.487
Punkte
113
#63
Hahaha, Julia, ich verstehe Gsälz....verwende es aber nicht, aber meine Eltern.:D

Es klingt und schmeckt sicherlich wunderbar!:)
 
Top Bottom