Mobil ins Internet Kroatien (Aktuell)?

montcarlo03

neues Mitglied
Registriert seit
18. Aug. 2013
Beiträge
21
Zustimmungen
30
Punkte
13
Ich hatte die Tele 2 Surf & Call mit 3 GB. Sie kostet 50 Kuna und es gibt sie an vielen Kiosken (aber nicht an allen!)
Zur Aktivierung sendet man einfach eine SMS an irgendjemand dann kanns losgehen mit dem surfen.
Funktionierte sehr schnell und problemlos.
Das kann ich nur bestätigen! Für unsere Bedürfnisse (bisschen surfen, Mails, Wetter checken, Radio hören,...) absolut ausreichend und unkompliziert
 
H

Harry1958

Guest
Bin jetzt nach 4 Wochen an der istrischen Ostküste wieder zuhause.
Hatte die Bonbon Sim mit 5 GB, funktionierte einwandfrei.
Empfang bestens.
Guthaben und Aufladebons bekommt man an den Kiosken von TISAK und INovine.
Handling zur Aktivierung simpel.


Gruß vom :teddy:
Harry
 

claus-juergen

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
10.294
Zustimmungen
7.737
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien
hallo Urlauber,

wenn das stimmt, was die FAZ heute meldet, dann steht dem fast unbegrenzten und im Rahmen des heimatlichen Handyvertrags umfassenden Datennutzen auch ab Juni 2017 nichts mehr im Wege. Bis zu 90 Tage Aufenthalt im Ausland sollen die Roaming Gebühren wegfallen.

http://www.faz.net/aktuell/wirtscha...n-90-tage-pro-jahr-ab-juni-2017-14422558.html

Whattsapp und Co. also genauso wie daheim.

grüsse

jürgen
 

claus-juergen

Forum-Guide
Mitarbeiter
Registriert seit
8. Apr. 2008
Beiträge
10.294
Zustimmungen
7.737
Punkte
113
Ort
Landkreis Augsburg und Liznjan/Istrien

Luppo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
2.022
Zustimmungen
2.641
Punkte
113
Ort
Unterfranken
Claus-Jürgen, klar, hast Du recht. Es gibt keinen Grund, innerhalb Europas Aufschläge zu verlangen. Aber schon bei der SMS haben die Deutschen bewiesen, wie gerne sie sich manchmal abzocken lassen.
Grüße
Michael
 
Registriert seit
13. Aug. 2012
Beiträge
68
Zustimmungen
33
Punkte
18
Ort
Mittelfranken
Hallo.

Auf Drängen eines Familienmitglieds haben wir uns dieses Jahr die HR-Telekom-Karte für 85 Kn mit "Unlimited Surfing" geholt. Netz in Medulin war gut (3G oder 4G). Und wenn man darüber Fernseh und Videos schauen kann, verbraucht man schon 20 GB in 7 Tagen...

Jochen
 
Registriert seit
9. Sep. 2009
Beiträge
25
Zustimmungen
3
Punkte
3
Hallo Jochen,
hatte dieses Jahr die gleiche Karte wie du, hast du deine auch verlängert?
Mir ist nämlich aufgefallen, dass obwohl wir insgesamt 330 Kuna online aufgeladen haben, nur 2 mal für eine Woche verlängert wurde, bei der 3. Verlängerung erhielt ich den netten Hinweis das nicht genügend Guthaben auf der Karte ist.
Nach meiner Information sollte die Verlängerung pro Woche 80 Kuna kosten, beim Kontocheck waren aber nur noch 0,50 Kuna auf der Karte, obwohl eigentlich noch mindestens 90 Kuna drauf sein sollten.
Kann ich bis heute nicht nachvollziehen. Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ansonsten war dies in Nijvice eine 100% Lösung, hatten durchgehend 4G Verbindung.

Truckmaster
 
Registriert seit
9. Sep. 2009
Beiträge
25
Zustimmungen
3
Punkte
3
Hallo Jochen,

danke für deine Antwort, dann stelle ich die Frage mal in die Allgemeinheit, hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der Verlängerung der HR-Telekom-Karte "UnlimitedSurfing" wie ich gemacht (siehe Eintrag #284)

Danke

Truckmaster
 
Registriert seit
25. Mai 2014
Beiträge
105
Zustimmungen
420
Punkte
63
Alter
35
Da letztes Jahr meine deutsche Sim karte wohl für Roaming gesperrt war, habe ich kurz vor uaubsbeginn mit der Hotline meines Providers telefoniert... Siehe da... Roaming war deaktiviert. Die nette Dame meinte zwar, das dürfte keinen Einfluss auf die Telefonie haben, hatte es tatsächlich habe doch. In diesem Zusammenhang teilte sie mir mit, dass inklusiveinheiten (sms, frei Minuten, interneteinheiten) dieses Anbieters auch im Ausland verbraucht werden können. Ohne Mehrkosten. Bis April musste man noch extra Auslandspakete zu buchen wenn man surfen oder telefonieren wollte ohne Roaminggebühren.
Ich hatte zuvor noch mit dem Gedanken gespielt, mir eine HR-Simkarte zu kaufen, aber das wäre jetzt völlig unnötig. Im Hotel, am Strand nutzen wir WLAN. Und unterwegs reicht es um mal eben zu WhatsAppen, was zu Googlen etc.
Vielleicht ein Tipp für alle die ein ähnliches Nutzungsverhalten haben wir wir und nicht extra eine SIM-Karte kaufen wollen. Vielleicht ist das auch bei anderen Anbietern möglich.
Darf ich den Anbieter hier eigentlich nennen?
 

Luppo

erfahrenes Mitglied
Registriert seit
15. Feb. 2004
Beiträge
2.022
Zustimmungen
2.641
Punkte
113
Ort
Unterfranken
Hallo Anja,
Das nutzen der Sprach- bzw. die Datenverbindung des eigenen Providers im Ausland ist das Roaming. Ob entgeltlich oder unentgeltlich.
Die Telekom z. B. bietet seit Jahren die Option an, sein Kontinent im Ausland zu nutzen. Neuerdings sind die Kosten dafür sogar in den Verträgen eingepreist.
Mein Problem ist meistens, dass ich mit meinen Kontingent nicht sehr weit komme, weil ich gerne am Strand liege und surfe, ich hab ja Zeit - :)
Aber das ist ein anderes Problem...
2017 fällt das Roaming unter den Tisch. Dann müssen wir uns darüber keine Gedanken mehr machen.
 
Registriert seit
25. Mai 2014
Beiträge
105
Zustimmungen
420
Punkte
63
Alter
35
Danke Viktor. Ich dachte ich Frage liebe vorher. In anderen Foren ist das etwas problematischer :)

Luppo, das weiß ich natürlich. Ich hab mich vielleicht etwas blöd ausgedrückt :D

Bis 2015 im Mai hatte ich nen Vertrag über Debitel Vodafone (zum vertragsbeginn die günstigste Variante). Da war nix mit inklusiveinheiten im Ausland nutzen. Anrufe nur mit überhohen roamingzuschlägen. Internet pro MB abgerechnet. Seit Juni 2015 nutze ich das Smartphone Paket von Rossmann zu 8.99 Euro im Monat mit 300 Minuten/sms und 300 MB Highspeed, danach gedrosselt, aber trotzdem meist ohne Verlangsamung zu nutzen. Und dahinter steckt auch Vodafone als Netzbetreiber.
 
Registriert seit
27. Sep. 2009
Beiträge
96
Zustimmungen
81
Punkte
18
1&1 All-Net & Surf Flex
  • NEU: 300 flexible Frei-Einheiten
  • als Frei-Minuten oder SMS in alle dt. Netze
  • 2 GB Highspeed-Datenvolumen / Monat
    bis zu 21,6 MBit/s,
    danach mit bis zu 64 kBit/s
  • Top D-Netz-Qualität
    6,99 €/Monat
1&1 All-Net & Surf Flex

Alle Tarifdetails auf einen Blick

EDIT
E-Netz mit LTE ist zu gleichen Konditionen wählbar
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert seit
25. Mai 2014
Beiträge
105
Zustimmungen
420
Punkte
63
Alter
35
Das ist im Vergleich zu deinem Tarif wenig oder viel?

Kladower, das 1&1 Angebot ist zwar ganz nett für daheim. Aber sobald man Deutschland verlässt, zahlt man fürs Internet wieder zusätzlich. (Siehe Tarifbedingungen)
Eben dies ist bei meinem Tarif nicht mehr notwendig.
Sicher hab ich verglichen mit dem 1&1 Tarif wenig inklusivvolumen, aber die 300 mb reichen mir aus.
 
Registriert seit
27. Sep. 2009
Beiträge
96
Zustimmungen
81
Punkte
18
In Kroatien habe ich immer eine Tele 2 -Karte "Wilkommen in Kroatien".
Das schon solange es diesen Tarif gibt, kostet zZ 50 HRK, 3 GB Daten + ein wenig Telefonie.
TELE 2 - Touri-Tarif - Welcome to Croatia
Da ich schon lange China-Smartphones benutze - alle mit 2 SIM-Slots - kann ich beide Karten in einem Gerät nutzen.
 
Registriert seit
25. Mai 2014
Beiträge
105
Zustimmungen
420
Punkte
63
Alter
35
Das stell ich ja auch gar nicht in Frage.
Und ein Dualsimhandy habe ich auch (War aber nicht der Kaufgrund) so dass eine kroatische Sim gleichzeitig problemlos möglich wäre.
Ich wollte aber lediglich diejenigen User darauf aufmerksam machen, dass es auch günstige Tarife gibt, wo inklusivvolumen/Einheiten ohne Mehrkosten auch im Ausland nutzbar sind, wenn man auch im Urlaub nicht so viel surft als dass sich der Kauf einer kroatischen SIM Karte lohnen würde.
Mir war das nämlich bis letzte Woche gänzlich unbekannt, dass dies mit meinem Discounter-Tarif möglich ist.
 
Top Bottom